28.04.2016, 17:55 Uhr

Dr. Smartphone aktuell - Bindehautentzündung

Die Tiroler Bezirksblätter nehmen sich der Sorge der Bevölkerung um eine ständig schlechter werdende ärztliche Versorgung an.
Mit der Serie "Dr. Smartphone aktuell", die von der AUGENKLINIK ZIRM gestaltet wird, wurde ein Ratgeber für Menschen die an sichtbaren Augenprobleme leiden geschaffen.


Die epidemische Bindehautentzündung

Derzeit beobachten wir die Zunahme einer hochinfektiösen Bindehautentzündung.
Ursache sind Viren, die aus dem Rachen kommen und zur Verbreitung über Tränen, Speichel und Hände führen.

Besondere Hygienemaßnahmen sind in Schulen, Kindergärten und Familien notwendig.

Lesen Sie mehr auf blog.zirm.net oder
bitten Sie bei Infektionsverdacht Ihren Hausarzt, uns ein Foto (geblitzt) auf offce@zirm.net zu mailen.

Ihr Prof. Dr. M. Zirm
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.