13.11.2017, 13:42 Uhr

Franz Katzgraber bekommt das Große Ehrenzeichen Österreichs

Gesundheitslandesrat Tilg gratuliert Landessanitätsdirektor Katzgraber (li.) zum Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. (Foto: Land Tirol/Schwarz)

Der höchste Amtsarzt in Tirol wurde mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich geehrt.

TIROL. Franz Katzberger - Tiroler Landessanitätsdirektor - bekam für seine ausgezeichneten Leistungen für den öffentlichen Gesundheitsdienst das Große Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich verliehen.

Partner in der Gesundheitsreform

Dr. Katzengraber entwickelte die Landessanitätsdirektion weiter zu einer Koordinationsstelle für übergreifende medizinische und gesundheitsrelevante Maßnahmen. Weiters sorgte er für die Vernetzung mit den anderen Bundesländern und dem Bundesministerium. Durch diese Vernetzung kommt es zu einem wirksamen Infektionsschutz und eine funktionierende Lebensmittelkontrolle für die Tiroler Bevölkerung. Franz Katzengraber sei ein wichtiger Partner für die Vorsorgemedizin und überhaupt die Gesundheitsreform in Tirol, so Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg.

Zur Person Franz Katzberger

Fraz Katzengraber stammt aus Wien und machte seine Ausbildung zum Allgemeinmediziner in Wien. In Innsbruck folgte die Ausbildung zum Facharzt für Gerichtsmedizin. Seit 2002 ist er Amtsarzt in der Landessanitätsdirektion für Tirol. Darauf folgte 2004 die Bestellung zum Stellvertreter des Vorstandes, 2012 zum Landessanitätsdirektor für Tirol.

Weitere Themen

Weitere Nachrichten aus Tirol gibt es hier: Nachrichten aus Tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.