17.11.2016, 21:36 Uhr

Unser Projekt ist gestartet!

Vor kurzem haben wir unsere Crowdfunding-Kampgane auf Kickstarter gestartet! Um unser Projekt bzw. Firma starten zu können benötigen wir ein kleines Startkapital.

Daher haben wir uns entschieden die dafür nötigen 5.000 Euro durch ein Crowdfunding zu lukrieren. Aber worum geht es dabei genau? "Wir wollen eine Online-Plattform gründen wo jeder und jede sein Filmmaterial, Handy-, Kamera-, Drohnenaufnahmen etc., raufladen kann. Die Kunden können dann noch einen Titel angeben und auch einen Musikwunsch. Die Aufnahmen werden dann von uns zu einem Kurzvideo von ca. 3 Minuten geschnitten, perfekt für Facebook, Youtube und um es Freunden und Familien zu zeigen", erklärt Heinz, Projektgründer. Innerhalb von drei Tagen ist das Video fertig. Die Kunden bekommen eine E-Mail mit dem Downloadlink.


Projekt bis 3. Dezember unterstützen!

Zusammen mit seiner Partnerin möchten sie gemeinsam ihre Idee verwirklichen. "Auf Kickstarter präsentieren wir derzeit unser Projekt und möchten viele Unterstützer bekommen", verdeutlicht Babsi. Bis zum 3. Dezember haben also alle die Möglichkeit die Idee zu unterstützen, jeder Euro zählt! Denn nur wenn das Ziel von 5.000 Euro erreicht wird, bekommen wir die Summe ausbezahlt. Ansonsten bekommt jeder Unterstützer sein Geld zurück und das Projekt verfällt.
"Wir freuen uns über jede kleine Unterstützung, bitte schaut euch unser Präsentationsvideo an, teilt und liked es", erläutern Heinz und Babsi von One2Movie.

Link zu Kickstarter: https://www.kickstarter.com/projects/1115515917/on...



Auf Facebook: https://www.facebook.com/onetwomovie/

Unser Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCZxSLce_W_UVCc0qs...


Du filmst - wir schneiden dein Material und formen das Beste daraus zu einem coolen Kurzvideo!

#1 Du FILMST
#2 WIR SCHNEIDEN dein Video
#3 Du STAUNST
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.