13.11.2017, 15:43 Uhr

3.000 Euro an "DOWAS für Frauen"

Scheckübergabe: Mag. Ursula Bayer, Vizepräsidentin des ZONTA Clubs Innsbruck 1 und Mag. Natascha Chmelar, Geschäftsführerin von "DOWAS für Frauen" (Foto: Foto: privat)
INNSBRUCK. Am 7. November übergab eine Vertreterin des ZONTA Clubs Innsbruck 1 einen Scheck in der Höhe von 3.000 Euro an die Organisation "DOWAS für Frauen" mit Sitz in der Innsbrucker Adamgasse. Der Betrag stammt aus dem Erlös einer ZONTA-Veranstaltung, die im Juni diesen Jahres gemeinsam mit der bekannten Combo "STB Dixietrain" durchgeführt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.