11.11.2016, 10:16 Uhr

Advent in Tirol - Adventmärkte in alpenländischer Tradition

Das Advent-in-Tirol-Team bekommt Unterstützung: Daniela Neuhauser - Achensee Schiffahrt (2. v.l.), Barbara Wachter - Wiltener Weihnachtszauber (3. v. l.), Christine Petter - Kufsteinerland (5. v. l.) und Maria Wirtenberger - Achensee Tourismus (6. v.l.) (Foto: Advent in Tirol)

Acht Tiroler Adventmärkte legen besonderes Augenmerk auf Qualität und alpenländische Tradition.

TIROL. Ende November eröffnen in Tirol viele Adventmärkte. Acht Märkte, die zu Advent in Tirol gehören, wollen alte Bräuche leben und weitergeben. Sie legen daher nicht nur auf Qualität Wert, sondern auch auf das Erscheinungsbild und auf das Angebot der Verkaufsstände. Zu diesen acht Adventmärkten zählen die Märkte in Innsbruck, Hall in Tirol, Kitzbühel, Kufstein, Lienz, Rattenberg, St. Johann in Tirol und seit heuer Achensee.

Großes Angebot bei den Adventmärkten

Die acht Adventmärkte punkten durch ihr breites Angebot. Jeder Markt bietet etwas Besonderes an. Es gibt unterschiedliche Kinderprogramme, dieses reicht von einer Weihnachtsbackstube, über ein Nostalgie-Karussell bis hin zur Märchen- und Riesengasse in Innsbruck. Einer der Höhepunkte ist der Einzug des Christkinds am 18. Dezember in Innsbruck. Daneben setzen die Adventmärkte auf regionale Bräuche und Spezialitäten.

Angebote Weihnachten 2016

Jedes Jahr erweitert die "Advent in Tirol Gruppe" ihr Angebot:
  • 2016 ist die Achensee Weihnacht neu dabei. Diese ergänzt die Seeweihnacht und den Bergadvent beim Fischergut.
  • In Kufstein gibt es den Weihnachtszauber auf der Festung und den Weihnachtsmarkt im Stadtpark. Neu dabei ist der Ebbser Haflingeradvent.
  • In Innsbruck gibt es mehrere Angebote: Wiltener Weihnachtszauber, Christkindlmarkt St. Nikolaus, Innsbrucker Bergweihnachten und zahlreiche kleinere Adventmäkrte.
  • Hall in Tirol: Hier gibt es seit heuer eingefärbte Kalenderzahlen an den Fassaden der historischen Altstadt.
  • Rattenberg punktet mit einem künstlerischen Programm, dem Sternenpfad und verschiedenen Konzerte.
  • In St. Johann in Tirol werden Kekse gebacken.
  • In Kitzbühel werden Konzerte und Lesungen geboten.
  • Der Adventmarkt in Lienz läuft unter dem Motto "Einmal wieder Kind sein." Hier schließt ein Nachtwächter den Markt

    Weitere Informationen unter

    Weihnachtsmärkte: Advent in Tirol: www.adventintirol.com

    Öffnungszeiten der Adventmärkte in Tirol


    Öffnungszeiten der Adventmärkte in Tirol
    Öffnungszeiten der Adventmärkte in Tirol (Foto: Advent in Tirol)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.