22.08.2016, 12:58 Uhr

AK-Einkaufstipps zum Schulstart

AK-Tipps zum Einkauf zum Schulstart (Foto: Pixabay)

Die Arbeiterkammer Tirol gibt Tipps für den Einkauf zu Schulanfang - Worauf soll man beim Kauf der Schultasche achten? Wie kann man am besten Geld sparen?

TIROL. Der Schulanfang geht ins Geld. Aber man kann auch Geld sparen, die preislichen Unterschiede für die verschiedenen Schulartikel sind teilweise sehr hoch. Aber neben den hohen Preisen gibt es auch große Unterschiede in der Qualität.

Der Kauf der Schultasche

Beim Kauf der Schultasche ist die Qualität sehr hoch. Sie soll aus stark belastbarem, reißfestem Material bestehen und wasserundurchlässig sein. Wichtig ist auch, dass das Rückenteil orthopädisch geformt ist. Die Farben sollten im Straßenverkehr gut sichtbar sein. Schultaschen werden häufig in Sets angeboten: Sie beinhalten unter anderen ein Federpennal, einen Sportbeutel, eine Geldtasche und ein Schüttelpennal.

Sets und Eigenmarken

Häufig werden Schulartikel in günstigeren Eigenmarken angeboten. Hier fehlt es aber häufig an Qualität. Gerade bei Artikeln, die man länger braucht und benutzt, sollte man besser auf ein teureres Produkt zurückgreifen.
Manche Produkte werden nur in Sets angeboten. Sie sind einzeln nicht erhältlich. Oft überschreiten diese Sets die Anzahl der Produkte, die man eigentlich benötigt. Dies sollte man beim Kauf beachten.

Tipps zum Einkaufen

  • Häufig genutzte Schulartikel sollten eine bessere Qualität haben: Teurere Filzstifte trocknen nicht so schnell aus, auch Bleistifte mit guten Minen halten länger.
  • Im Fachhandel bekommt man Beratung in Bezug auf Qualität und Haltbarkeit der Produkte.
  • In manchen Fachgeschäften können die Einkaufslisten abgegeben und die Waren fertig zusammengestellt abgeholt werden.
  • Umweltfreundliche Produkte wie wiederbefüllbare Filzstifte auf Wasserbasis, Hefte aus Recyclingpapier oder Bleistifte ohne Lackierung am Holzschaft sollte man bevorzugen.
  • Wer Schulartikel noch nicht eingekauft hat, soll auf jeden Fall vergleichen und eventuell noch ein wenig abwarten. Meistens finden kurz vor Schulbeginn im Papierfachhandel noch Aktionen statt.
  • Bei Füllfedern sind die Federqualität und die Gestaltung des Schafts (Griffmulden) sehr wichtig!

  • Schultaschen sollten folgenden Anforderungen entsprechen: Passgenauigkeit, orthopädisch geformter Rückenteil (DIN 58124), sie sollte sich an die Wirbelsäule anpassen, hohe Standsicherheit beim Bepacken, stark belastbares, reißfestes, wasserundurchlässig Material, Abriebfestigkeit, signalwirksame Erkennbarkeit.

Schulstarthilfe des Landes Tirol

Das Land Tirol bietet die Möglichkeit der Schulstarthilfe für Kinder im Pflichtschulalter von 6 - 15 Jahren. Einkommensschwächere Familien können diese beantragen. Der Zuschuss beträgt € 145,35 pro schulpflichtigem Kind und ist an bestimmte Einkommensgrenzen gebunden. Näheres sowie die Formulare zum Download unter www.tirol.gv.at– Suchbegriff „Schulstarthilfe“. Die Einreichfrist für das Schuljahr 2016/17 endet am 30. September 2016.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.