20.03.2017, 15:36 Uhr

Am 20. März beginnt der Frühling

Am 20. März beginnt der Frühling. (Foto: Elisabeth Fazel / Regionaut)

Um genau 11:28 am 20. März begann der astronomische Frühling - das Wetter ist an diesem Tag frühlingshaft mild.

TIROL. Am Montag, 20. März beginnt der astronomische Frühling. An diesem Tag sind Tag und Nacht gleich lang. Ab dann werden die Tage wieder länger. Das heutige Wetter hält sich an die Jahreszeit. Die Höchstwerte am Montag lieben bei 20 Grad.

Unbeständig aber mild

Zum Frühlingsanfang ist das Wetter zwar leicht unbeständig aber mild. Montag und Dienstag liegen die Temperaturen bei knapp über 20 Grad. Am Mittwoch kommt wieder eine Kaltfront nach Tirol. Es ist Regen und teilweise wieder Schneefall möglich. Aber ab Donnerstag ist der kurze Wintereinbruch wieder überstanden und der Südföhn sorgt wieder für wärmeres Wetter. Die Temperaturen steigen wieder auf rund 20 Grad.

Astronomischer Frühling beginnt am 20. März

Der astronomische Frühling beginnt am 20. März um exakt 11:28. An diesem Tag gibt es die sogenannte Tag-und-Nacht-Gleiche. Tag und Nacht dauern an diesem Tag genau 12 Stunden. Datum und Uhrzeit des Frühlingsbeginns richten sich immer nach dem Sonnenstand: Die Sonne steht zu dieser Zeit am Äquator im Zenit, also senkrecht über dem Beobachter. Das heißt die Sonnenstrahlen treffen im 90-Grad-Winkel auf die Erdoberfläche. „Das ist jedes Jahr zwischen dem 19. und 21. März der Fall“, so Ubimet-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer.
Der meteorologische Frühling begann bereits am 1. März.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.