27.11.2016, 12:14 Uhr

Amtsübergabe am Abendgymnasium Innsbruck

Karin Eliskases übergibt Michael Bürkle den Schulschlüssel und mit diesem das Amt der Schulleitung (Foto: Bergmann)
Das Abendgymnasium Innsbruck ist seit 1.11.2016 unter neuer Führung.

Direktorin Karin Eliskases ist in Pension gegangen. Zum Schulleiter wurde mit Mag. Dr. Michael Bürkle ein erfahrener Lehrer bestellt, der die Schule sehr gut kennt. "Ich möchte den bewährten Stil von Direktorin Eliskases fortsetzen", betont der neue Direktor.

Große Schule, hohe Qualität

"Wir sind unter der Leitung von Dir. Eliskases zum zweitgrößten Abendgymnasium Österreichs aufgestiegen. Wir bieten in Präsenz- und Fernstudium über 760 Studierenden individuelle, sehr flexibel gestaltbare Wege zur Matura. Das wollen wir ausbauen. Wichtig ist uns auch die Förderung von begabten jungen und älteren Menschen, die auf dem Weg zur Matura sind und danach ein Studium anstreben. Wir haben mit Dir. Eliskases hohe Qualitätsstandards entwickelt. Diese machen sich bezahlt, sowohl für uns als Schule als auch für unsere Absolventen und Absolventinnen", meint der neue Direktor.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.