29.09.2014, 19:02 Uhr

Architektenwettbewerb "Haus der Musik“ ist beendet

Die zweite mehrtägige Jurysitzung zum „Haus der Musik“ wurde heute in Innsbruck beendet. Das Siegerprojekt wird nach Ablauf der zehntägigen Stillhaltefrist der Öffentlichkeit präsentiert. Alle eingereichten Modelle werden anschließend im Rahmen einer Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt. Insgesamt wurden 126 internationale Projekte eingereicht und in einem von der Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG) ausgelobten EU-weit offenen zweistufigen Realisierungswettbewerb von einer Jury mit 12 Mitgliedern (Architekten und Vertreter von Bund, Land, Stadt) unter Vorsitz von Herrn Arch. Dipl.-Ing. Ernst Beneder juriert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.