24.07.2017, 13:34 Uhr

Auch heuer spielt das Euregio Jugendblasorchester in Innsbruck

Abschlusskonzert des Euregio-Jugendblasorchesters 2016 in Innsbruck. (Foto: Wolfgang Alberty)

60 Jugendliche des Euregio-Jugendblasorchesters zeigen ihr Können am 30. Juli in Innsbruck im Innenhof der Hofburg.

TIROL. Am 30. Juli findet im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg in Innsbruck das Tiroler Abschlusskonzert des zweiten Euregio Music Camps statt.

Drei Konzerte in drei Regionen

Zum Abschluss des Euregio Music Camps geben die 60 Jugendlichen des Euregio Jugendblasorchesters in allen drei Europa-Regionen Tirol, Südtirol und Trentino ein Konzert. Das Gemeinsame Büro der Europaregion organisierte gemeinsam mit den Blasmusikverbänden der drei Länder das Euregio Music Camp in Toblach (Pustertal/Südtirol). Vom 22. bis zum 30. Juli 2017 hatten NachwuchsmusikerInnen die Möglichkeit gemeinsam zu proben und zu musizieren. Zum Abschluss des Camps spielen die jungen Leute am 28. Juli in Riva del Garda sowie am 29. Juli in Toblach. Das Abschlusskonzert findet am 30. Juli in der Innsbrucker Hofburg statt.

Mehr zum Thema

Jetzt für das Euregio-Music-Camp anmelden!
2016: Euregio-Jugendblasorchester spielt in Innsbruck
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.