24.11.2016, 10:34 Uhr

Der Tyrolia-Wunschbaum ist wieder aufgeputzt

Die 7-fache Mutter Yasmin mit Baby Nael (6 Monate), Doris Enzinger (Jugendwohlfahrt) und die 5-fache Mutter Jasmin mit Lennox (8 Monate) statteten dem frisch aufgeputzten Weihnachtsbaum in der Tyrolia Hauptbuchhandlung einen Besuch ab.
Innsbruck: Tyrolia Buchhandlung | Weihnachtsaktion beschenkt 100 Kinder von 1 bis 14 Jahren im Frau und Kind Treff Pradl.

Zum 8. Mal findet heuer in der Tyrolia-Hauptbuchhandlung in der Maria-Theresien-Straße die „Wunschbaumaktion“ statt, die 100 sozial bedürftigen Kindern von wenigen Monaten bis 14 Jahre ein schönes Weihnachtsgeschenk bescheren will. Diesmal kommen die Kinder aus einer Einrichtung der Jugendwohlfahrt, dem Frau und Kind Treff in Pradl, wo sich in Not geratene Mütter, Alleinerzieherinnen und alleinstehende Mütter jeden Freitag zu einem Frühstück treffen.

Oft sind es kleine Träume, die nicht viel kosten, welche sich die Kinder gewünscht haben: vom Bilderbuch bis hin zu Malfarben oder dringend nötigen Lernhilfen. 100 solche ganz persönliche Wünsche hängen ab sofort auf Kärtchen am Tyrolia-Wunschbaum im Eingangsbereich und können von Kunden individuell ausgewählt und an der Kasse wahr gemacht werden. Die Geschenke werden bei einem gemeinsamen Termin zu Weihnachten dann schön verpackt an den Frau und Kind Treff übergeben. Die Aktion läuft bis zum 24. Dezember. Als kleines Dankeschön wird der SilenTree aus Holz, an dem die heurigen Wünsche hängen, anschließend unter allen WohltäterInnen verlost.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.