04.11.2016, 14:13 Uhr

Enquete "Miteinander Leben – Vernetzt Wohnen" bei der SENaktiv

(Foto: cmi)
Zum Auftakt der 40. SENaktiv lädt der Fachbereich SeniorInnen des Landes Tirol zur 19. Enquete „Miteinander Leben – Vernetzt Wohnen“ am 18. November ab 10 Uhr in der Messe Innsbruck, Forum 2 ein. Im Vordergrund der Vorträge und Diskussionen stehen dabei Lebensstile, Ansprüche an neue innovative Wohnformen, Altern mit Lebensqualität, und ein barrierefreies, alters- und kindergerechtes, generationenübergreifendes Miteinander. Anhand von Tiroler Projekten wird gezeigt, wie gutes Zusammenleben aussehen kann.
Der Besuch ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten: Per E-Mail an juff.senioren@tirol.gv.at oder telefonisch unter 0512/508-3563.

40. SENaktiv

Die SENaktiv hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten als bedeutendste Messe für Seniorinnen und Senioren in Westösterreich etabliert. Mit speziell auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe ausgerichteten Themenschwerpunkten laden zahlreiche Aussteller alle Tirolerinnen und Tiroler im dritten Lebensabschnitt ein, sich über praktische Angebote und die neuesten Trends zu informieren. Der Fachbereich SeniorInnen des Landes Tirol bringt sich seit dem UNO-Jahr der älteren Menschen 1999 in die SENaktiv ein und gestaltet Enqueten, Vorträge, Workshops, Diskussionsforen etc. und gehen auf Themen wie „Aktives Altern, Engagement, Lebensqualität und Generationen“ ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.