19.01.2018, 11:03 Uhr

Extremskifahrer Matthias Haunholder fährt auf den neuen BMW X3 von Unterberger-Denzel ab

Unterberger-Denzel Betriebsleiter Giovanni Di Valentino (l.) wünscht Matthias Haunholder (r.) weiterhin viel Erfolg für seine extremen Abenteuer. (Foto: schlossmarketing)

Mit seinem schneeweißen BMW X3 erreicht der Extremskifahrer seine Abenteuer-Ziele in Europa ganz sicher.

INNSBRUCK (tk). Er zählt zu den erfolgreichsten Freeskiern der Welt. Kein Berg ist Matthias Haunholder alias "Hauni" zu steil, keine Schneeverhältnisse sind ihm zu extrem. Jetzt fährt der Skiprofi auf seinen winterweißen BMW X3 ab, der ihm im BMW Group Kompetenzzentrum Unterberger-Denzel von Betriebsleiter Giovanni Di Valentino übergeben wurde. "Meine ‚Arbeitspätze‘ befinden sich oft in den entlegensten Ecken Europas. Umso wichtiger ist es für mich, komfortabel und vor allem absolut sicher unterwegs zu sein. Optisch liefert der neue BMW X3 sowieso einen starken Auftritt", freut sich der Freerider und Abenteurer.

Weltelite der Freeride Szene

Matthias Haunholder ist einer der bekanntesten Freeskier im deutschsprachigen Raum. Nach seinen Erfolgen bei der Freeride World Tour widmet sich Haunholder seit 2008 als Athlet und Produzent Freeride-, Abenteuer- und Extremsportfilm-Projekten. Für spektakuläre Aufnahmen bereist "Hauni" die entlegensten Berge der Welt, um diese mit Skiern zu bezwingen. www.unterberger.cc; www.hauni.at; www.m-line.at ;
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.