03.05.2018, 09:00 Uhr

Fünfte E-Mobilitäts-Tage im west

Bei den E-Mobilitäts-Tagen im west (v.l.): Erwin Cassar (GF VOWA Innsbruck und WK-Obmann-Stv. Landesgremium Fahrzeughandel), Christian Budin (Raiffeisen-Leasing GmbH), Vasileios Selamis (da emobil GmbH), Victoria Banken (mov-e-now UG), Karl Weingrill (Center Manager EKZ west) (Foto: EKZ west)

Vom BMW i3 über den Nissan Leaf bis hin zu den E-Rollern Weezl: Von 20. bis 26. April 2018 widmete sich das Einkaufszentrum west in Innsbruck den Elektrofahrzeugen der neuesten Generation – und feierte gleichzeitig Jubiläum

HÖTTING (tk). Umweltschonende Antriebstechnologie in Kombination mit modernem Design ist die Zukunft in der Mobilitätsbranche. Bereits zum fünften Mal kamen heuer von 20. bis 26. April die E-Mobilitäts-Tage ins Einkaufszentrum west in der Höttinger Au.
Gleich sechs Tiroler Autohäuser präsentierten dabei ihre Top-Elektro-Modelle und informierten über die neuesten Trends – zu sehen waren heuer erstmals auch Elektro-Roller, E-Räder und Weezl-Fahrzeuge. Neben dem BMW i3, Peugeot ION sowie E-Golf wurde auch der Nissan Leaf, eines der bislang weltweit meistverkauften Elektrofahrzeuge, ausgestellt. Die Raiffeisen-Leasing GmbH informierte über maßgeschneiderte Finanzierungsangebote für E-Autos.

Großes Auftaktevent

Am Samstag, den 21. April, stieg das große Auftaktevent: Die beteiligten Autohäuser standen den Besuchern für Fragen rund um ihre Elektro-Fahrzeuge zur Verfügung. Außerdem konnten diverse Fahrzeuge im Rahmen von Probefahrten umfassend getestet werden.
„Elektromobilität ist ein wichtiges Zukunftsthema und stößt auf immer mehr Interesse. Im west gibt es bereits seit Längerem zwei Ladestationen für Elektroautos“, betont Karl Weingrill, west-Center-Manager und Eigentümervertreter der Raiffeisen-Leasing GmbH. „Uns ist es ein großes Anliegen, unsere Kunden regelmäßig über die neuesten Entwicklungen im Bereich der E-Mobilität zu informieren und deshalb freut es mich umso mehr, dass die E-Mobilitäts-Tage bereits zum fünften Mal stattfanden. Ich möchte mich bei allen unseren PartnerInnen, die diese Veranstaltung im west ermöglicht haben, bedanken.“

west gratulierte Oster-Gewinner

Bereits im Frühjahr stand das west ganz im Zeichen des großen Ostergewinnspiels: Insgesamt 713 bunte Eier waren einige Wochen rund um Ostern auf verschiedenen speziell gestalteten Stationen im Einkaufszentrum versteckt. Den besten Tipp beim Schätzspiel hatte Moritz Stocker parat – und durfte sich daher mit seiner Familie über den Hauptpreis freuen, west-Einkaufsgutscheine im Wert von 1000 Euro!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.