04.11.2016, 15:35 Uhr

Fulminante letzte Vernissage des Kulturvereins Blue-Pink in der HBLA West

(Foto: HBLA West)
TECHNIK (kr). Mit einer opulenten Ausstellung verabschiedet sich der Kulturverein Blue-Pink nach 20 Jahren. Für die letzte Ausstellung, die unter dem Motto "Kunst für Wand + Alltag" veranstaltet wurde, konnten Ernst Frank, Monika Neuner und Nina Schmid gewonnen werden, die ihre Bilder ausstellen. Eva Brunner-Willinger zeigt Schmuck und Verena Bellutti präsentiert ihre veganen, handgearbeiteten und nachhaltigen Taschen in allen Größen und vielen modischen Farben. Für musikalische Umrahmung mit groovigem Sound sorgte das Duo Pesciolino.
Bis spät in die Nacht bedienten sich die zahlreichen Gäste am erlesenen Buffet – zubereitet von SchülerInnen der HBLA. Die dritten Klassen warteten mit einem perfekten Service auf.
Auf jeden Fall eine sehenswerte Ausstellung, die noch bis zum 12. Dezember geöffnet ist – täglich von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr in der HBLA West.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.