03.04.2017, 09:58 Uhr

Gemeinsam reparieren – 1. Repair Café im EKZ west

Freuten sich über das gelungene 1. Repair Café im west (v.l.n.r.): Markus Majcen (Repair Café), Kundin Ingrid Albrecht, Anita Ablinger (EKZ west), Fabian Troger (MERKUR Marktküche) (Foto: Foto: EKZ west/Fischer)
HÖTTINGER AU. Am 25. März fand im Einkaufszentrum west in der Höttinger Au unter regem Andrang das erste Repair-Café statt. Defekte Toaster, Hosen mit aufgerissenen Nähten, wackelige Hocker, kaputte Spielsachen – vieles davon wandert in den Müll. Beim Reparaturcafé in der MERKUR Marktküche warteten neben Kaffee, Tee und Kuchen auch 10 Experten, die kostenlos mit den Kunden defekte Gebrauchsgegenstände Instand setzten.

Reparieren & "Erklärbar"

Gemeinsam repariert wurden Elektrogeräte, Kleidung, Computer, Haushaltsgegenstände aller Art, Kinderspielzeug und Fahrräder. Dazu gab es eine „Erklärbar“, an der alle Fragen zu den Themen Handy und Computer beantwortet wurden. „Der Zulauf war sehr groß, das erste Repair Café wurde von unseren Kunden überaus positiv angenommen. Unser Dank gilt den freiwilligen Experten, darunter auch unser west-Schneider Anas Maaz, die etliche Reparaturen vornahmen. Mich freut es auch, dass die MERKUR Marktküche ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat“, betont west-Center-Manager Karl Weingrill.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.