31.05.2017, 14:33 Uhr

Hund schnüffelt Cannabis im Keller auf

Polizeihund Adar Belafra hat eine gute Spürnase. (Foto: Polizei)
Beamte des SPK Innsbruck führten gemeinsam mit einem Diensthundeführer der Polizeidienst-
hundeinspektion Innsbruck am 31.05.2017 in Innsbruck eine gerichtlich angeordnete Hausdurchsuchung durch. Der Suchtgifthund „Adar Belafra“ konnten dabei in einem versteckten Kellerabteil insgesamt 20 Stück in voller Blüte stehende Marihuanapflanzen sowie im Wohnhaus weitere ca. 200 Gramm bereits geerntete Marihuanablüten aufspüren. Das Suchtgift wurde sichergestellt. Der 66-jährige nicht geständige Innsbrucker wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck, wegen Verdachts des gewerbsmäßigen Suchtgifthandels angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.