02.06.2016, 19:47 Uhr

In Neustift sind die Kassen leer

(Foto: Lukas Pfurtscheller)

Der Theaterverein Neustift feiert mit seinem neuen Stück "Die Kassen sind leer" große Erfolge

NEUSTIFT (kr). Vor wenigen Wochen feierte das neue Stück des Theatervereins Neustift seine Premiere - vor einem voll gefüllten Saal im Freizeitzentrum Neustift. Rund 100 Zuseher waren gekommen, um sich die Komödie, die unter der Regie von Bettina Vötter einstudiert wurde, anzusehen. Und dass das schwungvolle Stück großen Anklang gefunden hat, bewies der minutenlange Applaus seitens des begeisterten Publikums am Ende der Vorstellung.

Zum Inhalt

Der Masseur Anton Schober hat aus der geerbten Pension Sonnenschein ein Kurhotel gemacht, steckt nun aber in finanzieller Not. Die Gesundheitsreform macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Die Krankenkasse überweist keine Patienten mehr, seine Frau hat nachder Scheidung die Hälfte des Vermögens zugesprochen bekommen, jetzt sind die Kassen leer. Nun hofft man sehr, die Vorteile des privaten Kurhotels in einem Reisekatalog unterzubringen, das ganze Personal hat jedoch gekündigt. Alle Freunde, Freundinnen, Onkel und Tanten helfen zusammen, indem jeder die Rolle übernimmt, in der er gerade gebraucht wird. Kleider machen Leute und so erkennen die Väter nicht einmal ihre Töchter. Nach vielen turbulenten Verwicklungen ist das Kurhotel gerettet.

Weitere Termine im Juni

Weitere Aufführungen des sehenswerten Stücks "Die Kassen sind leer" sind am Fr. 03.06.2016, Mi. 08.06.2016, Do. 16.06.2016, Mi. 22.06.2016 und Do. 30.06.2016 (Beginn jeweils um 20 Uhr) sowie zwei Nachmittagsaufführungen am So. 19.06.2016 und So. 26.06.2016 mit Beginn um 17 Uhr.
Karten für alle Termine sind an der Abendkasse ab 19.30 Uhr oder im Vorverkauf bei Bernd Gleirscher „Junge Mode“ am Dorfplatz in Neustift erhältlich.

Weitere Informationen auch unter www.theaterverein-neustift.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.