05.07.2017, 11:47 Uhr

Keine Panik! - Zeugnishotline in Tirol

Die Zeugnishotline steht am Freitag, 7. Juli 2017, bereit. (Foto: pixabay / FirmBee)

Auch heuer wieder gibt es vom Landeschulrat für Tirol eine Zeugnishotline. Schulpsychologen bieten psychologischen Rat bei schlechten Noten an.

TIROL. Auch zum Ende des Schuljahres 2016/2017 stellt der Landesschulrat eine Zeugnishotline bereit. SchulpsychologInnen helfen. Es gibt ein Beratungsangebot anlässlich der Zeugnisverteilung.

Zeugnishotline und Beratungsangebot

Für Eltern und SchülerInnen, die nicht auf ein erfolgreiches Schuljahr zurückblicken können, ist der Zeugnistag oft mit Stress verbunden. Oft brauchen Eltern und SchülerInnen Hilfe - aber nicht nur zu diesen Fragen:
  • Schlechtes Zeugnis – Wie kann es weitergehen?
  • Was sind die Ursachen für den Misserfolg und wie kann Schule gelingen?
  • Ist mein Kind an der richtigen Schule, soll es wechseln oder die Schule beenden?
  • Wie bereitet man sich auf Wiederholungsprüfungen vor?
  • Nachhilfe – was ist sinnvoll?


Die Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung des Landesschulrates für Tirol steht bereit.
  • am Freitag, dem 7. Juli 2017
  • in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr
  • telefonisch für Anfragen
  • unter den Telefon-Nummern (0512) 52033-544 oder 543
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.