16.10.2014, 14:57 Uhr

Land lässt FRITZ mit Starthilfe abblitzen

KO Haselwanter-Schneider beim Besuch einer HTL: "Schulstarthilfe ausweiten!" (Foto: Sint)
Keine Mehrheit fand die Liste FRITZ in der vergangenen Sitzung des Tiroler Landtages. Klubchefin Andrea Haselwanter-Schneider hatte in einem Antrag gefordert, dass die bestehende Schulstarthilfe ausgeweitet wird. Ihrer Ansicht nach brauchen auch viele Eltern von Jugendlichen über 15 Jahren einen finanziellen Zuschuss zum Schulstart. Der Landtag lehnte dies ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.