07.11.2016, 11:56 Uhr

Mann mit Schnittverletzung vor Mausefalle

WILTEN (kr). Am Sonntag gegen 23:30 Uhr wurde die Polizei verständigt, dass sich vor der „Mausefalle“ ein 21-jähriger mit einer tiefen Schnittverletzung am Unterarm aufhält. Wie es zu dieser Verletzung gekommen ist, konnte noch nicht geklärt werden. Laut Ermittlungsstand (Stand Montag) haben sich beim Eintreffen der Rettungskräfte zwei Männer vom Tatort in Richtung Grassmairkreuzung entfernt. Ob diese Männer im Zusammenhang mit der Verletzung des 21-Jährigen stehen oder eventuell Zeugen des Vorfalles waren ist derzeit nicht bekannt. Eine sofortige Fahndung nach diesen beiden Männern verlief ergebnislos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.