10.04.2017, 09:44 Uhr

Ostern im Innsbrucker Dom zu St. Jakob

Dom zu St. Jakob in Innsbruck (Foto: Archiv)

Hier die wichtigsten Termine für die Osterfeierlichkeiten im Innsbrucker Dom zu St. Jakob.

Die Termine

  • Mittwoch, 12. April: 10.00 Uhr, Chrisammesse, mit em. Erzbischof Alois Kothgasser
  • Gründonnerstag, 13. April: 19.30 Uhr, Messe vom Letzten Abendmahl, mit Diözesanadministrator Jakob Bürgler
  • Karfreitag, 14. April: 8.00 Uhr, Trauermette, mit Diözesanadministrator Jakob Bürgler
  • Karfreitag, 14. April: 19.00 Uhr, Liturgie vom Leiden und Sterben Christi mit Propst Florian Huber
  • Karsamstag, 15. April: 8.00 Uhr, Trauermette, mit Diözesanadministrator Jakob Bürgler
  • Karsamstag, 15. April: 21.00 Uhr, Osternachtfeier mit Propst Florian Huber
  • Ostersonntag, 16. April: 10.00 Uhr, Hochfest der Auferstehung des Herrn, Festgottesdienst mit Diözesanadministrator Jakob Bürgler
  • Ostersonntag, 16. April: 18.00 Uhr, Vesper mit Diözesanadministrator Jakob Bürgler

Weitere Informationen

Chrisammesse: Weihung der heiligen Öle. Anschließend werden die Öle in der gesamten Diözese verteilt. Verteilt werden das Chrisamöl, das Krankenöl und das Katechumenenöl.
Gründonnerstag: Am Gründonnerstag stehen die Botschaft vom letzten Abendmahl Jesu mit seinen zwölf Jüngern und die dabei vollzogene Einsetzung der Eucharistie im Mittelpunkt.
Karfreitag: Der Karfreitag ist der Gedenktag an den Tod Jesu. Um 15.00 Uhr wird in den Kirchen an die Todesstunde Jesu gedacht. Die Liturgie des Karfreitags beinhaltet eine Kreuzverehrung und ausführliche Fürbitten. Der Karfreitag ist ein Fast- und Abstinenztag.
Karsamstag: Am Karsamstag hält die Kirche Grabesruhe. Es ist der einzige Tag im ganzen Jahr, der keine Eucharistie kennt. In den Pfarren werden Gebetsstunden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. In manchen Pfarren werden Trauermetten abgehalten.
Ostern: Ostern ist der Höhepunkt im Kirchenjahr. Im Mittelpunkt steht das Gedenken an das Leiden, den Tod und die Auferstehung Jesu Christi.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.