24.01.2017, 20:19 Uhr

Sag´s Multi! Redewettbewerb – wir sind dabei!

Erfan SHAMORADI bei seiner Rede über seine Schulerfahrungen im Iran und Österreich
Nach fast 3 Monaten Training und Vorbereitung mit ihrer Lehrerin Mag. Ilve Geisler nahmen die SchülerInnen Erfan Shahmoradi und Azra Göksu aus der Neuen Mittelschule Hötting West an der Regionalausscheidung des mehrsprachigen Redewettbewerbs „Sag´s Multi!“ am 12.1.2017 im Festsaal des BORG Innsbruck teil. Ziel des österreichweiten Wettbewerbs ist es, den Jugendlichen Raum zu geben, ihre Meinung zu äußern und der Öffentlichkeit bewusst zu machen, dass Mehrsprachigkeit ein großer Schatz ist. Das Thema des heurigen Wettbewerbs lautete „Think out loud!“.
Azra Göksu, die jüngste aller 37 TeilnehmerInnen der Regionalrunde, eröffnete den rhetorischen Wettstreit mit einer Rede auf Türkisch und Deutsch zum Thema Bildung und dem Satz der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai „Ein Kind, ein Lehrer, ein Stift und ein Buch können die Welt verändern.“ Erfan Shahmoradi sprach auf Deutsch und Englisch (auch erlernte Fremdsprachen sind erlaubt) über die Unterschiede der Schulsysteme in seinem Heimatland Iran und hier in Österreich. „Zwischen Angst und Mut“ war der Leitfaden seiner Rede. Beide Jugendliche meisterten die gut 6 Minuten Redezeit mit Bravour und begeisterten sowohl Publikum als auch Jury.
Auch wenn die Teilnahme an der Regionalausscheidung für die Jugendlichen schon ein sehr tolles Erlebnis war, so kommt es noch besser: beide ziehen in das Finale ein und werden mit ihrer Lehrerin Mag. Ilve Geisler Ende Februar oder Anfang März zu einer der drei Finalrunden nach Wien fahren, um sich den Gewinnern der anderen Regionen zu stellen. Wir sind schon sehr gespannt und werden die bis dahin verbleibende Zeit intensiv nutzen, um neue Reden vorzubereiten und die rhetorischen Fähigkeiten von Azra und Erfan weiter zu perfektionieren.

Mag. Ilve Geisler
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.319
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 25.01.2017 | 07:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.