25.10.2017, 15:23 Uhr

Schöneck wieder bestes Gasthaus

Schöneck (Foto: Gstraunthaler)

Der Gault-Millau-Führer gab 12 Innsbrucker Restaurants Hauben.

INNSBRUCK. 12 Restaurants haben in Innsbruck Hauben vom bedeutsamen Restaurantführer Gault Millau erhalten. Spitzenreiter – mit 15 Punkten (von max. 20) – ist auch heuer das Wirtshaus Schöneck in Hötting. Seit 20 Jahren kann sich der Innsbrucker Spitzenkoch Alfred Miller mit zwei Hauben schmücken. Und damit ist er in der Stadt auch der Einzige. die Wilderin, das Europa Stüberl, der Riese Haymon und die Kunstpause durften sich über eine Aufwertung freuen und ihre Haube damit "stärken". Lediglich die Mühle musste eine Abwertung von einem Punkt hinnehmen.

Liebe zum Beruf

Aber was machen Haubenköche anders? Was steckt hinter den Punktezahlen? Alfred Miller meint: "Wir haben die Liebe zu unserem Beruf, die Liebe zum Geschmack, kaufen nur das Beste und verarbeiten die Produkte am besten." Mit seinem siebenköpfigen Team betreut er seine Gäste. Wenn es denen schmeckt, hat man alles gut gemacht: Miller freut sich zwar jedes Jahr über die Auszeichnung von Gault-Millau, misst seinen Erfolg aber an den Reaktion derer, die seine Speisen verzehren.

Gibt Luft nach oben

Seiner Meinung nach würde Innsbruck noch Potential nach oben haben, wenn es um die Spitzengastronomie geht. Die Landeshauptstadt mischt bei weitem nicht bei den Top-3-Plätzen in Tirol mit. Für Miller liegt der Grund u. a. bei den Mietpreisen: "Die Bedingungen sind das Problem. Eine Lokalität in der Stadt muss man sich erstmal leisten können und dazu auch noch das Personal" – die Ausgaben drücken die Qualität. Nächstes Jahr wird Miller siebzig und will weniger Gas geben: "Ich hab genug getan in Innsbruck und zieh mich schön langsam zurück." Dem Druck, der mit einer Haubenküche zusammenhängt, will er künftig nicht mehr ausgesetzt sein.

Zur Sache

Neben dem Michelin-Guide ist Gault Millau einer der bedeutsamsten Restaurantführer Europas. Es werden maximal 20 Punkte vergeben.

Zwei Hauben
Schöneck (15 Punkte)

Eine Haube
Das Schindler (14 Punkte)
die Wilderin (14, Aufwertung 1 Punkt)
Lichtblick (14 Punkte)
Sitzwohl in der Gilm (14 Punkte)
Café Sacher Innsbruck (13 Punkte)
Die Mühle (13, Abwertung 1 Punkt)
Europa Stüberl (13, Aufwertung 0,5 Punkt)
Il Convento (13 Punkte)
Kunstpause (13 Punkte, Aufwertung 0,5 Punkte)
Riese Haymon (13, Aufwertung 0,5 Punkt)
Sensei (13 Punkte)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.