16.10.2014, 11:23 Uhr

Sprache schafft Wirklichkeit

Kinder der Volksschule Angergasse mit Bildungslandesrätin Beate Palfrader
Mit der Auftaktveranstaltung des Projektes „Bildung bewegt“ zum Jahresthema „Sprachkultur“ erfolgte am 13. Oktober 2014 an der Pädagogischen Hochschule Tirol der offizielle Start eines speziellen Fortbildungsprogramms für die Lehrer/innen Tirols. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Pädagogischen Hochschule Tirol und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein, dem Land Tirol und dem Medienzentrum Tirol nimmt in erweiterter Form nun das Thema Sprachkultur in den Fokus.
Im Beisein der Bildungslandesrätin und Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrats, Beate Palfrader, Vertreter/innen der Tiroler Schulaufsicht sowie zahlreicher interessierter Pädagoginnen und Pädagogen verband die Auftaktveranstaltung zu "Bildung bewegt" Vorträge mit musikalischen und lyrischen Einlagen. Besonders erwähnt sei das von der Volksschule Angergasse präsentierte Gedicht, welches beim Publikum sehr gut ankam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.