12.11.2016, 09:29 Uhr

Steine wie Paul Flora - jetzt abstimmen

(Foto: Tiroler Landesmuseeum)

Noch bis Sonntag 13. November kann online abgestimmt werden, welcher Stein am originellsten ist.

TIROL. Am Tag der offenen Tür am 26. Oktober 2016 wurden von den BesucherInnen im Ferdinandeum „Steine à la Flora“ gestaltet. Als Vorbild dienten Paul Floras Steingesichter, die in der Ausstellung „Paul Flora. Karikaturen“ im Ferdinandeum zu sehen sind.

Die zehn gelungensten Exemplare finden man auf der Facebookseite der Tiroler Landesmuseen. Dabei sind fünf Exemplare von Kindern und fünf von Erwachsenen.

Abgestimmt wird mittels eines "Gefällt mir". Die Bilder mit den meisten Likes gewinnen! Bis Sonntag, 13. November kann noch abgestimmt werden.

https://www.facebook.com/TirolerLandesmuseen
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.