12.12.2017, 10:22 Uhr

Streit in Pradl eskalierte: Frau mit Messer verwundet

Die Polizei musste zu einem eskalierten Streit in einer Pradler Wohnung ausrücken. (Foto: Archiv)

Der Streit zwischen einem Mann und einer Frau in Pradl endete im Krankenhaus.

INNSBRUCK. Vergangene Nacht kam es in Pradl zu einem Streit zwischen einer 61-jährigen Österreicherin und einem 54-jährigen Bosnier. Was anfangs als verbale Auseinandersetzung startete spitzte sich zum Schluss zu einem ausgewachsenen Angriff zu. Dabei stach der Mann die Frau mit einem Küchenmesser in den Bauch. Das Opfer zeigte sich ebenfalls kämpferisch und versetzte dem Mann mit einer Glasflasche einen Schlag auf den Kopf. Die Frau wurde in die Klinik eingeliefert, wo sie operiert wurde. Der Mann erlitt eine Platzwunde und wurde von der Polizei festgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.