18.10.2017, 10:58 Uhr

Studienstart am MCI mit 3.400 Studenten

Für den Herbst 2017 konnte das Management Center Innsbruck (MCI) ganze 3.500 Bewerbungen aus 70 Nationen entgegen nehmen. Mehr als 1.200 Studienplätze wurden nach einem mehrstufigen anspruchsvollem Aufnahmenverfahren vergeben.

TIROL. Die Auswahl für Studierende am MCI ist groß: 16 Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich Wirtschaft & Gesellschaft sowie 9 Studiengänge im Bereich Technologie & Life Sciences stehen zur Verfügung. 
Davon können 11 Studiengänge komplett in englischer Sprache absolviert werden. 
Besonders beliebt sind Studiengänge im Bereich des Mobile Learning. Hier ist der Studierende durch den Einsatz von modernen digitalen Medien sehr flexibel. 

Die Zahlen des neuen Studienjahrs zeigen wie populär die angebotenen Studiengänge sind. Mehr als 3.400 Studierende aus 52 Ländern nehmen das Angebot des MCI in Anspruch. Doch auch unter dem Forschungs- und Lehrpersonal herrscht eine hohe Internationalität. Insgesamt aus 35 Nationen sind Dozenten am MCI angestellt. 

Den hohen Mehrwert des MCI erläutert auch Prof. Claudia Mössenlechner, stv. Leiterin des MCI-Hochschulkollegiums: „Neben einer ausgezeichneten fachlichen Qualifikation bietet das MCI hervorragende Möglichkeiten, die persönlichen Talente zu entwickeln, internationale Beziehungen aufzubauen und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben – sei es durch Studienaufenthalte an Partneruniversitäten, internationale Praktika oder Sprachtrainings.“

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
2021 soll das neue MCI stehen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.