09.10.2017, 09:40 Uhr

Tiroler Jugendwort 2017 gesucht

(Foto: Tiroler Versicherung)

Es ist wieder soweit: Das Tiroler Jugendwort 2017 wird gesucht. Noch bis zum 22. Oktober können Vorschläge eingebracht werden.

TIROL. Die Sprach ist im ständigen Wandel, besonders unter Jugendlichen ist der Umgang mit Worten eine kreative und stetige Wandlung. Doch wie genau verändert sich die Alltagssprache bei der Jugend in Tirol? Der Landesschulrat und die Tiroler Versicherung gehen dieser Frage auf den Grund, indem sie bei den Jugendlichen das Tiroler Jugendwort 2017 suchen. 

Zu gewinnen gibt es auch was, nämlich eine Beats Pill+. Alle Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren aus allen Tiroler Bezirken können an der Aktion teilnehmen unter www.jugendwort.at

Jugendsprache entsteht nicht im Fernsehen oder in den Printmedien, sondern im Umgang unter den Jugendlichen, am Schulhof oder auf Social-Media-Plattformen. 

Im vergangen Jahr schafft es das Wort "BAE" auf Platz eins der Tiroler Jugendwörter. Was soviel heißt wie "before anyone oder anything else" und betitelt einen besonders wichtigen Menschen. 

Am 10. November 2017 wird das diesjährige Tiroler Jugendwort des Jahres von LR Dr. Beate Palfrader gekürt.

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Tirole Jugendwort des Jahres "bae"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.