13.10.2017, 11:04 Uhr

Tiroler Snowfighter holen Erfolg bei Staatsmeisterschaften

Stefan Moser (Straßenmeisterei Vomp), Manuel Kronberger (Straßenmeisterei Vomp), Thomas File (Straßenmeisterei Ried) und Andreas Schennach (Straßenmeisterei Reutte) vertraten Tirol bei der Staatsmeisterschaft im Schneepflugfahren. Manuel Kronberger holte sich den 6. Platz. (Foto: Land Tirol)

Das Tiroler Team der Straßenmeisterei Vomp, konnte mit seinem Kandidaten Manuel Kronberger große Erfolge einfahren. Er schaffte es auf Rang 6 der Staatsmeisterschaften. Für die WM-Qualifikation hat es leider nicht mehr gereicht.

TIROL. Die Staatsmeisterschaft im Schneepflugfahren ist ein Top-Event, bei dem die Tiroler Snowfighter nicht fehlen dürfen. Unter höchster Konzentration und Präzision schaffte es  Manuel Kronberger von der Straßenmeisterei Vomp ins Finale der Staatsmeisterschaft im Schneepflugfahren, dort holte er sich den 6. Rang. Für die Qualifikation der Weltmeisterschaften in Polen 2018 hat es leider nicht mehr gereicht.
Kronbergers großer Auftritt war bei der Austrian Snowfighter Championship am Red Bull Ring in Spielberg, bei der insgesamt 33 Teilnehmer, davon 5 aus Tirol antraten. 

Die politische Prominenz wie LHStv Josef Geisler gratulierten Kronberger und dem gesamten Tiroler Team zu den erbrachten Leistungen. 
Bei den 150.000 Stunden Winterdienst haben die Mitarbeiter der Tiroler Straßendienste das beste Übungsgelände. Mit 175 Räum- und Streufahrzeugen räumen sie jeden Winter das 2.236 Kilometer lange Landesstraßennetz frei.

Wie läuft so eine Schneepflug Wettbewerb ab? Präzises Lenken des Fahrzeugs ist gefragt, denn die Teilnehmer müssen zentimetergenau durch Stangen fahren, einen Slalom durch Kegel und Fässer bewältigen sowie zielbremsen und den Pflug punktgenau absetzen. 

Für die WM gehen Teams aus Niederösterreich und dem Burgenland für Österreich ins Rennen. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Tiroler wollen abräumen bei Austrian Snowfighter Championship im Oktober
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.