17.11.2016, 14:54 Uhr

TIWAG-Konzern ehrt 107 Jubilare

LH Günther Platter (li.), Zentralbetriebsratsvorsitzender Anton Pertl und TIWAG-Chef Erich Entstrasser (re.) im Kreise der TIWAG-Jubilare mit 45 Jahren Betriebszugehörigkeit. (Foto: TIWAG/Ascher)
INNSBRUCK (kr). Insgesamt 107 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des TIWAG-Konzerns sind kürzlich im Rahmen eines Festakts für 25 bis 45 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt worden.
„Die Ausgezeichneten stehen für 3.585 Jahre TIWAG-Erfahrung. Ich ziehe den Hut und bedanke mich als Eigentümervertreter für die jahrzehntelange Treue und die geleistete Arbeit. Die TIWAG ist durch die sichere und günstige Strom-, Gas- und Wärmeversorgung ein unverzichtbares Infrastrukturunternehmen für unser Land“, betonte Landeshauptmann und Eigentümervertreter Günther Platter.

Einer der größten Arbeitgeber

Mit aktuell 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die TIWAG gemeinsam mit den Tochterunternehmen TINETZ und TIGAS zu den größten Arbeitgebern des Landes. „Darüber hinaus ist der TIWAG-Konzern ein wichtiger Impulsgeber für die Tiroler Wirtschaft. 2016 fließen rd. 176 Mio. Euro für Investitionen und Großinstandhaltungen in die Wirtschaft“, erklärt TIWAG-Vorstandsvorsitzender Erich Entstrasser.

53 Lehrlinge

Mit derzeit 53 Lehrlingen wächst bereits die nächste Generation an TIWAG-Jubilaren heran. Diese werden in den Bereichen Anlagenplanung, Erzeugung, Informationstechnologie, Montage/Service Netze, Technisches Gebäudemanagement und Wasserkraftplanung ausgebildet. Die TIWAG ist auch „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.