22.05.2017, 13:01 Uhr

Vernissage AufBauWerk im Fischerhäusl

Die Tanzgruppe „The Dance Experience“ unter der Leitung von Amy Pedevilla sorgte für elegante Tanzeinlagen bei der Vernissage. (Foto: Foto: Schlierenzauer)
INNENSTADT (stes). „Kunst kommt von Können“ – damit eröffnete Johann Aigner, GF von AufBauWerk, die Vernissage am 18.05. im Fischerhäusl. AufBauWerk ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen, welches junge Menschen mit Förderbedarf in verschiedenen Bereichen für den Berufseinstieg vorbereitet. Mit individualisierten und praxisorientierten Trainings werden sie ermutigt, ihre Talente z. B. in den Gebieten EDV, Tischlerei, Gesundheit oder Lebenspraxis zu entdecken.

Gemeinsam gewinnen

Aus dem Bereich „Kunst“ wurden am Donnerstagabend die schönsten Bilder der Trainees präsentiert. Nach einer schwungvollen Tanzeinlage von „The Dance Experience“ bewertete eine Fachjury die besten drei Bilder – den ersten Platz erhielt ein Gemeinschaftswerk, gefolgt von Benjamin Schweigl und Reinhard Vu. Anschließend wurden Lose verteilt, die die prämierten Bilder und Essensgutscheine vom Fischerhäusl als Preis enthielten. Der Reinerlös des Abends wird in erlebnispädagogische Tage im Bregenzer Wald investiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.