27.08.2018, 14:59 Uhr

Was von der Monarchie blieb - Fotos aus dem Bezirk gesucht

Blick in den Innenhof der Kaiserlichen Hofburg Innsbruck. (Foto: Karl Vidoni)

1918 ging die Zeit der Monarchie zu Ende und Österreich wurde eine Republik. Nun suchen wir Fotos von Plätzen, Straßennamen oder Gebäuden, die auch heute noch an jene Zeit erinnern.

Das Ende des ersten Weltkriegs läutete auch das Ende der Monarchie in Österreich ein. So wurde am 12. November 1918 in Wien die Republik Österreich ausgerufen. Doch noch heute erinnern Gebäude, Straßennamen oder Plätze an die Monarchie in Österreich. 

Was von der Monarchie blieb - Straßennamen, Plätze, Gebäude

Wir suchen nun Fotos von Straßennamen, Plätzen oder Gebäuden aus den Bezirken Tirols, die noch heute an die Monarchie erinnern. Das kann ein Schloss sein oder eine Burg, ein Bahnhof oder auch ein Straßenname, wie die Innsbrucker Maria-Theresienstraße. Schick uns einfach das passende Foto und mit etwas Glück kommt dein Foto in unsere Bezirksausgabe der Tiroler Bezirksblätter.

Die Helden der Republik

Die erste Republik hat aber auch ein paar wichtige Persönlichkeiten hervorgebracht. Diese werden häufig in Straßennamen gefeiert. Gibt es in deinem Bezirk Straßennamen, die an eine dieser Persönlichkeiten erinnert? Wenn ja, dann schick uns ein Foto vom Straßennamen und nenn uns den Ort, wo du diese Straße gefunden hast. Vielleicht gibt es eine Karl-Renner-Straße? Oder einen Platz, der nach dem Namen eines Landeshauptmanns? Oder eine Schule, die diese wichtigen Persönlichkeiten der Republik ehrt?

Wie geht es?

Sende uns ein Foto aus deinem Bezirk mit einem Straßennamen, mit den Plätzen oder Gebäuden. Schreibe dazu, wo du das Foto aufgenommen hast und wer bzw. was auf dem Foto zu sehen ist. 
Lade das Foto am Ende des Beitrags hoch oder sende es per Mail an skn@bezirksblaetter.com. Du kannst das Foto auch an unsere Geschäftsstelle in Innsbruck senden:
Bezirksblätter Tirol GmbH
Eduard-Bodem-Gasse 6
6020 Innsbruck

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 25.09.2018)

Foto hochladen

Teilnahme

Um teilzunehmen, müssen Sie sich registrieren. Dies können Sie gleich im Anschluss tun, wenn Sie auf Registrieren und mitmachen klicken.

13 Bilder zur Aktion:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.