22.05.2017, 15:15 Uhr

Zartes Hendl, knusprig paniert: Backhendlsalat

Julia Brandner kostete den Backhendlsalat beim Fischerhäusl in Innsbruck.

Der Backhendlsalat ist vor allem im Sommer bei uns beliebt. Wir haben sechs Backhendlsalate für Sie getestet.

INNSBRUCK. Die Zeit der Badesaison ist da und die Bikinifigur sollte schön langsam perfektioniert sein. Um das zu erreichen, gehört natürlich auf die Ernährung geachtet, man muss ja nicht gleich eine Diät machen. Salat ist reich an Vitaminen, gesund im Generellen und obendrein lecker! Mit gebackenen Hendlstreifen als Topping wird er geschmacklich und eiweißgehaltstechnisch aufgewertet. Da verführt das Gericht gleich noch viel mehr.

Das beliebte gebackene Hendl

Backhendlsalat ist einer der beliebtesten Salate überhaupt. Die berühmteste Version stammt aus dem Steirerland, aber der Backhendlsalat ist allerorts beliebt. Trotzdem gibt es hier und da qualitative Unterschiede zwischen einzelnen Anbietern. Deshalb haben wir sechs Restaurants in Innsbruck und Umgebung getestet, die Backhendlsalate anbieten.

Das Muss beim Steirischen

Wenn "steirischer Backhendlsalat" auf der Karte steht, sollte man bestimmte Regeln beachten: Das absolute Muss bei einem steirischen Backhendlsalat ist das Kürbiskernöl, und das wurde bei den als steirisch angepriesenen Salaten oft nicht dazugereicht und wenn, dann mit Aufpreis! Auch die Kürbiskernpanier war nicht immer Programm bei den "steirischen" Backhendlsalaten. Schade, denn wir finden, wo steirisch drauf steht, sollte steirisch drin sein.

Die Kriterien

Wir haben die Backhendlsalate preislich, nach Vielfalt, Dekoration, Vielzahl der Hendl, Geschmack, Panier und nach Hendlfleischgusto bewertet. Am besten fanden wir den Salat im Augustiner Bräu in Hall, denn es serviert ihn "echt steirisch" mit Kürbiskernöl und -panier und ist dazu preiswert. Auch die Salate von Café Bodem und Burenwirt waren frisch, reichlich und mit saftigen Backhendln.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.