15.11.2017, 17:15 Uhr

Kona erschließt neue Kunden für Hyundai und die Innsbrucker Autowelt Denzel-Unterberger

Das Hyundai-Team der Autowelt Denzel-Unterberger mit Markenleiter Walter Kuen, Silvia Braun, Kurt Höger und Andreas Heel ist vom neuen Hyundai Kona angetan. (Foto: Foto: schlossmarketing)

Große Erwartungen setzt Hyundai in den kleinen Sport-SUV Kona. Zurecht, wie die Tirol-Premiere in der Innsbrucker Autowelt Denzel-Unterberger zeigte.

INNSBRUCK. Der Modellname Kona leitet sich vom Kona-Distrikt auf Hawaii ab. Der lebendige Charakter des Bezirks an der westlichen Küste der Insel spiegelt in passender Weise die Eigenschaften des ersten Hyundai-SUV im wachstumsstarken Segment der kleinen Sport-SUV wider. "Der Kona erfrischt durch sein progressives Design und zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten. Wir haben einige Modelle auch in sehr peppigen Farben vor Ort", freut sich Hyundai-Markenleiter Walter Kuen über reges Kundeninteresse und ist sich sicher: "Der Fünftürer richtet sich insbesondere an Lifestyle-orientierte Käufer, für die ein Auto auch Ausdruck der individuellen Lebensweise ist. Als solches wird er für Hyundai und damit auch für uns neue Kundenkreise erschließen." Dafür spricht auch der im Vergleich zur unmittelbaren Konkurrenz günstige Einstiegspreis von 17.990 Euro inklusive fünf Jahren Garantie ohne Kilometerbegrenzung.

Allrad und Head-up-Display

Konsequenterweise gibt es den Lifestyle-SUV auch mit Allradantrieb, zahlreichen Assistenzsystemen und umfangreicher Konnektivität. Erstmals bei Hyundai kommt im Kona ein Head-up-Display mit den wichtigsten Angaben zum Fahrzustand, Navigationsbefehlen und Informationen zu den Assistenzsystemen zum Einsatz. Die Kunden können zwischen vier Ausstattungslinien und zehn Außenfarben wählen, darunter sehr auffällige Zweifarblackierungen. Zur Markteinführung stehen zwei Benzinmotoren mit 120 und 177 PS zur Auswahl. Im Sommer folgen die Diesel- und Elektroversionen – letztere mit rein elektrischen Reichweiten bis zu 500 Kilometern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.