11.12.2017, 12:19 Uhr

NEOS Tirol - Vorwahlprozess ist abgeschlossen

Liste der NEOS für die Landtagswahl 2018 (Foto: NEOS)
TIROL. Am 10. Dezember schlossen die Tiroler NEOS ihren Vorwahlprozess ab. Nun sind die Listen für die Tiroler Landtagswahlen und die Innsbrucker Gemeinderatswahlen fix.

Listenplätze fixiert

Bei der Mitgliederversammlung am Sonntag, 10. Dezember 2017, schlossen die Tiroler NEOS ihre Wahllisten für die Tiroler Landtagswahl am 25.02.2017 und die Innsbrucker Gemeinderatswahl am 22.04.2017 ab. Bei den Vorwahlen der NEOS haben sich insgesamt 550 TirolerInnen beteiligt - für NEOS-Spitzenkandidat​ ​Dominik Oberhofer schon ein großartiges Signal.

Landtagswahl: Dominik Oberhofer wird Spitzenkandidat

NEOS-Landessprecher Dominik Oberhofer wurde mit einer Zustimmung von 99 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl gewählt. 
Weitere Listenplätze sind:
  • Andreas​ ​Leitgeb (Polizeibeamter)
  • Markus​ ​Moser (Bürgermeister, Mils bei Ims)
  • Franziska​ ​Schumi​ (Kramsach)
  • Christine​ ​Kittinger​ (Innsbruck)

Gemeinderatswahl: Dagmar Klinger wird Bürgermeisterkandidatin

Die Höttinger Volksschuldirektorin Dagmar Klingler wurde mit einer Zustimmung von 93 Prozent zur Bürgermeisterkandidatin in Innsbruck bestimmt.
Weitere Listenplätze sind:
  • Julia​ ​Seidl
  • Stefan​ ​Gleinser
  • Greta​ ​Kolb
  • Bernhard​ ​Windbichler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.