offline

Agnes Czingulszki (acz)

10.236
Heimatbezirk ist: Innsbruck
10.236 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 08.10.2013
Beiträge: 1.945 Schnappschüsse: 10 Kommentare: 82
Folgt: 52 Gefolgt von: 56
1 Bild

Baulücke: Eine seltene Augenweide

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | vor 19 Stunden, 17 Minuten | 17 mal gelesen

#Kommentar #Baulücke #Innsbruck #Unigebäude - INNSBRUCK. Ein seltenes Ereignis ist sie in Innsbruck, und dazu von extremer Kurzlebigkeit: die Baulücke. Wer jetzt am Inn entlang radelt (südseitig), kann sie aber erspähen. Häuser, Fassaden, Häuser, Fassaden, Straßen, Häuser, Häuser und dann plötzlich das: nichts. Eine etwas verkümmerte Wiese, kieselig und löchrig, und trotzdem etwas ganz Besonderes. Warum das so besonders sein...

1 Bild

Ein Bürgermeister der wenigen Worte

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

#kommentar #stadtblatt #willi #musik #reden #tatensagenmehralsworte - INNSBRUCK. Innsbrucks Bürgermeister sagt es lieber mit Musik. Das neue Stadtoberhaupt hat es nämlich nicht so mit den Wörtern. Auch bei der Eröffnung der Festwochen der Alten Musik hielt er seine Rede lieber in musikalischer Form. Was ihm bei diesem Anlass tosenden Applaus und etliche Sympathiepunkte bescherte. Das funktioniert aber nicht immer so. Bei der...

8 Bilder

Lohbach: "Einen Biberumzug gibt es nicht"

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | vor 1 Tag | 46 mal gelesen

Biber in Innsbruck sind nichts Neues mehr. Im Lohbach ist er aber nicht bei allen willkommen. - INNSBRUCK (acz). Vermehrt werden die Bäume in Innsbruck mit einem Gitter versehen. Der Grund: Er soll als Schutz vor dem Biber helfen. Dieser ist nämlich seit einigen Jahren wieder in Innsbruck unterwegs und baut seine Burgen dorthin, wo er sich zuhause fühlt. Auch im Lohbach – im Westen der Stadt – scheint der Biber eine neue...

6 Bilder

Sparkasse im Westen der Stadt überfallen

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | vor 2 Tagen | 911 mal gelesen

Der Täter nahm auch zwei Geiseln. - Laut ersten Informationen wurde heute Nachmittag die Sparkassen-Filiale in der Technik überfallen. Zwei Angestellte und ein Kunde wurden als Geiseln genommen. Die Polizei konnte den Täter noch in der Bank überwältigen. Weitere Infos folgen. Presseauskunft der Polizei Heute, gegen 15.45, Uhr betrat ein vorerst unbekannter Täter eine Bankfiliale in Innsbruck in der Technikerstraße und...

1 Bild

Polizei spürt Orte der illegalen Prostitution auf

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | vor 2 Tagen | 1924 mal gelesen

Ende Juli führte das Strafamt der Landespolizeidirektion teils in Zusammenarbeit mit der Finanzpolizei, dem Stadtpolizeikommando und dem Finanzamt für Gebühren, Verkehrssteuern und Glücksspiel Kontrollen gegen illegales Glücksspiel und illegale Prostitution durch. - INNSBRUCK. Bei der Kontrolle in einem Gebäude in der Kranebitter Allee stießen die Beamten am 25.07.2018 auf illegales Glücksspiel und illegale Prostitution....

1 Bild

Betrunkener Radfahrer schwer verletzt

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 10.08.2018 | 90 mal gelesen

In Innsbruck kam ein betrunkener Radfahrer zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. - Am 09.08.2018 gegen 19:50 Uhr lenkte ein 56-jähriger Österreicher ein Damenfahrrad in einem stark alkoholisierten Zustand am Radweg in Hötting in westliche Richtung. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam der 56-Jährige dabei zu Sturz und zog sich eine schwere Verletzung zu. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Rettung in die...

39 Bilder

Segelfliegen: Achterbahn in der Luft (Reportage mit Video)

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 09.08.2018 | 50 mal gelesen

Jeder kennt sie von unten, wenige von oben. Wir haben uns mit dem Segelflugzeug die Nordkette angesehen. -  INNSBRUCK. Sie gehören zu Innsbrucks Attraktionen, wie der Bergisel oder das Goldene Dachl. Die Segelflieger auf der Nordkette. Die wenigsten kennen diese einige hundert Kilo schweren Flieger – die ohne Motor, nur mit der Thermik, große Strecken fliegen – aus der Innenperspektive. Die STADTBLATT-Redakteurin wollte es...

1 Bild

Mopedstress am Hohlweg

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 09.08.2018 | 84 mal gelesen

Jetzt ist es passiert: Am Hohlweg kam es zu einem Unfall zwischen Moped und Auto. - INNSBRUCK. Die BewohnerInnen am Bergisel haben schon lange davor gewarnt: Irgendwann wird es am Hohlweg krachen. Und vergangene Woche war es dann auch so. Ein Mopedfahrer – mit einer jungen Bekannten auf dem Sozius – krachte mit einem Auto zusammen. Zum Glück war der Schock größer als die Verletzungen selbst, trotzdem ist es ein Präzedenzfall...

5 Bilder

Große Parkplatznot am Baggersee 1

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 09.08.2018 | 232 mal gelesen

Der Baggersee ist die Oase der Stadt, aber für AutofahrerInnen ist er ein wahres Chaos. - INNSBRUCK. Der Bau des neuen Sportplatzes in Neu-Rum betrifft die Badegäste am Baggersee schmerzlich. Davor konnten auf diesem Areal zahlreiche AutofahrerInnen parken, um danach zu Fuß über die New-Orleans-Brücke den Baggersee zu erreichen. In den letzten Jahren hat der Betreiber, die Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB), eine Menge...

17 Bilder

In der Hitze gibt's Hundeeis

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 09.08.2018 | 28 mal gelesen

Eis für Hunde, Ventilatoren für Katzen: Im Tierheim Mentlberg herrscht bei der Hitze Ausnahmezustand. - INNSBRUCK. Nicht nur die Menschen haben mit den hochsommerlichen Temperaturen zu kämpfen, auch die Tiere mögen es lieber etwas kühler. "Eine Ausnahme bilden dabei die Reptilien, aber die sind ohnehin drinnen im Haus", erklärt Simone Obermünchner, Leiterin des Tierheims Mentlberg, beim Besuch des STADTBLATTES. Obwohl das...

1 Bild

Und Krackl hatte recht

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 09.08.2018 | 28 mal gelesen

Vorerst. Die Kleinparteien gehen aber in Gegenangriff und, wenn es sein muss, vor Gericht. - INNSBRUCK. "Wir geben nicht auf, nur weil man uns in die Schranken gewiesen hat", das ist für Gerald Depaoli – Gerechtes Innsbruck – eine klare Sache. Er spricht im Namen aller oppositionellen Kleinparteien, die vor einigen Wochen vom Leiter des Bauausschusses – Lucas Krackl (Für Innsbruck) – dem Saal verwiesen wurden. Der Grund: Sie...

7 Bilder

Kühle Plätze in der Stadt

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 09.08.2018 | 10 mal gelesen

Ein Paar schattige Tipps. - Wer überfüllte Freibäder und Seen vermeiden will, kann auch in der Stadt ein paar kühle Plätzchen finden. Auch Trinkbrunnen gibt es weit über hundert in der Stadt. Eine Liste finden Sie auf www.innsbruck.gv.at unter Freizeit-Sport/Radfahren-Laufen/Trinkbrunnen.

15 Bilder

"Wir ärgern uns jeden Tag"

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 08.08.2018 | 304 mal gelesen

"Es ist zu viel", die AnrainerInnen der Bienerstraße haben genug von den Aufstockungen und randalierenden Obdachlosen. Sie befürchten eine Ghettobildung. - INNSBRUCK. Vorbei ist es mit dem friedlichen Nebeneinander. Die AnrainerInnen der Hochhäuser in der Bienerstraße in Dreiheiligen sind sauer. Obwohl es von der Stadt nicht geplant war, standen vergangene Woche plötzlich eine Menge aufgebrachter BürgerInnen in der...

1 Bild

Wegen der Hitze sinkt die Blutreserve in Tirol: Rotes Kreuz ist auf der Suche nach Blutspendern

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 07.08.2018 | 38 mal gelesen

Auf Grund der Hitze sind die Blutreserven in Tirol knapp geworden. Das Rote Kreuz braucht SpenderInnen. - INNSBRUCK. Durch die Hitzewelle und die Urlaubszeit ist der Bestand der Blutkonserven geschrumpft. "20 bis 30% weniger Menschen spenden während der Hitzeperiode Blut. Blutkonserven sind jedoch nur 42 Tage lang haltbar. Dadurch kann keine größere Menge an Reserven angesammelt werden", so Manfred Gaber, Organisationsleiter...

2 Bilder

So überleben Sie die Hitzewelle

Agnes Czingulszki (acz)
Agnes Czingulszki (acz) | Innsbruck | am 07.08.2018 | 22 mal gelesen

"Ab elf Uhr kommen die Patienten im Fünf-Minuten-Takt", so ein Arzt an der Innsbrucker Notfallambulanz. - INNSBRUCK. "Trinken ist nicht mal das Wichtigste", erklärt Christoph Pechlaner. Er ist Internist bei den tirol kliniken und weiß, dass viele PatientInnen, die in der Notfallambulanz landen, nicht für Abkühlung gesorgt haben. "Dabei sollte man das bewusst tun, die Erledigungen gleich in der Früh tätigen und sich am...