offline

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa
35
Heimatbezirk ist: Innsbruck
35 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 22.09.2017
Beiträge: 6 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Terry Pratchett's "Gevatter Tod"

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa
Roks9SwaxBad jer7SlyoHa | Innsbruck | am 09.02.2018 | 6 mal gelesen

Innsbruck: Bogentheater | Mort ist alt genug, einen Beruf zu erlernen. Und Gevatter Tod sucht dringend einen Gehilfen. Er hat nicht den Hauch einer Ahnung, was er sich mit Morts Anstellung einbrockt. Für den ist das kein schlechter Job, als Adlatus des Todes unterwegs zu sein. Freie Kost und Logis, jederzeitige Benutzung des Firmenpferdes, und für Begräbnisse und Totenfeiern braucht man sich nicht extra frei zu nehmen. Eine ideale AnstellTerry...

1 Bild

Terry Pratchett's "Gevatter Tod"

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa
Roks9SwaxBad jer7SlyoHa | Innsbruck | am 09.02.2018 | 6 mal gelesen

Innsbruck: Bogentheater | Mort ist alt genug, einen Beruf zu erlernen. Und Gevatter Tod sucht dringend einen Gehilfen. Er hat nicht den Hauch einer Ahnung, was er sich mit Morts Anstellung einbrockt. Für den ist das kein schlechter Job, als Adlatus des Todes unterwegs zu sein. Freie Kost und Logis, jederzeitige Benutzung des Firmenpferdes, und für Begräbnisse und Totenfeiern braucht man sich nicht extra frei zu nehmen. Eine ideale AnstellTerry...

1 Bild

Terry Pratchett's "Gevatter Tod"

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa
Roks9SwaxBad jer7SlyoHa | Innsbruck | am 09.02.2018 | 5 mal gelesen

Innsbruck: Bogentheater | Mort ist alt genug, einen Beruf zu erlernen. Und Gevatter Tod sucht dringend einen Gehilfen. Er hat nicht den Hauch einer Ahnung, was er sich mit Morts Anstellung einbrockt. Für den ist das kein schlechter Job, als Adlatus des Todes unterwegs zu sein. Freie Kost und Logis, jederzeitige Benutzung des Firmenpferdes, und für Begräbnisse und Totenfeiern braucht man sich nicht extra frei zu nehmen. Eine ideale AnstellTerry...

1 Bild

Terry Pratchett's "Gevatter Tod"

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa
Roks9SwaxBad jer7SlyoHa | Innsbruck | am 09.02.2018 | 5 mal gelesen

Innsbruck: Bogentheater | Mort ist alt genug, einen Beruf zu erlernen. Und Gevatter Tod sucht dringend einen Gehilfen. Er hat nicht den Hauch einer Ahnung, was er sich mit Morts Anstellung einbrockt. Für den ist das kein schlechter Job, als Adlatus des Todes unterwegs zu sein. Freie Kost und Logis, jederzeitige Benutzung des Firmenpferdes, und für Begräbnisse und Totenfeiern braucht man sich nicht extra frei zu nehmen. Eine ideale AnstellTerry...

1 Bild

Terry Pratchett's "Gevatter Tod"

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa
Roks9SwaxBad jer7SlyoHa | Innsbruck | am 09.02.2018 | 6 mal gelesen

Innsbruck: Bogentheater | Mort ist alt genug, einen Beruf zu erlernen. Und Gevatter Tod sucht dringend einen Gehilfen. Er hat nicht den Hauch einer Ahnung, was er sich mit Morts Anstellung einbrockt. Für den ist das kein schlechter Job, als Adlatus des Todes unterwegs zu sein. Freie Kost und Logis, jederzeitige Benutzung des Firmenpferdes, und für Begräbnisse und Totenfeiern braucht man sich nicht extra frei zu nehmen. Eine ideale AnstellTerry...

1 Bild

Theater: allesstill

Roks9SwaxBad jer7SlyoHa
Roks9SwaxBad jer7SlyoHa | Innsbruck | am 22.09.2017 | 163 mal gelesen

Innsbruck: Innsbruck | Eine Trash-Satire-Theater-Sitcom. Drei Personen sitzen auf einer Couch und schauen fern. Plötzlich endet der Kapitalismus und es entsteht eine Welt völlig ohne Zwang und Drang. Endloses Fragen, starrend in eine lustige Leere. Vielleicht steht irgendwo hier ein Zitronenbaum. Und die Frage ist nicht, was Mensch-Sein heißt, sondern was es auch heißen kann. „Es könnte ja alles gesagt sein, wenn es still ist.“ Premiere:...