offline

Stephan Gstraunthaler

9.355
Heimatbezirk ist: Innsbruck
9.355 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.08.2010
Beiträge: 1.729 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 23
Folgt: 51 Gefolgt von: 96
Redakteur STADTBLATT Innsbruck
1 Bild

Cobra-Einsatz: Betrunkener schoss mit Luftgewehr auf Tauben

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | vor 3 Tagen | 613 mal gelesen

Zeugen beobachteten einen 55-Jährigen, der mit einer Langwaffe hantierte. - Ein besonders intelligentes Exemplar der Gattung Homo Sapiens löste heute morgen in Innsbruck einen Cobra-Einsatz aus. Ausgerechnet während in der Landeshauptstadt höchste Sicherheitsstufe (aufgrund des EU-Ministertreffens) herrscht, beschloss der Österreicher auf dem Dach der Hörtnagl-Passage mit einem Luftdruckgewehr auf Tauben zu...

1 Bild

ORF-Sommerfest im Zeichen von "30 Jahre Tirol Heute"

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | vor 3 Tagen | 43 mal gelesen

Das alljährliche Sommerfest des ORF Tirol stand heuer ganz im Zeichen eines besonderen Jubiläums. Vor 30 Jahren, am 2. Mai 1988, ging das erste Mal "Tirol heute" auf Sendung. Im Gespräch mit Moderator David Runer erinnerte sich Brigitte Gogl an die emotionalsten Momente aus drei Jahrzehnten. Mit im Bild: Sybille Brunner (li.), Klaus Schönherr, Katharina Kramer und ORF-Tirol Wetterfrosch und Tirol-heute-Urgestein Erhard Berger...

3 Bilder

EU-Minister sorgen für Sperren in der Innenstadt

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | vor 4 Tagen | 154 mal gelesen

Die ganz hohe Politik ist diese Woche in Innsbruck zu Gast. Die Folge: enorme Sicherheitsvorkehrungen. - Von Mittwoch bis Freitag wird die Innenstadt von Innsbruck einer Hochsicherheitszone gleichen. Grund ist das Treffen der EU-Innen- und Justizminister, welches im Rahmen des Ratsvorsitzes Österreichs in der Landeshauptstadt stattfindet. Etwa 1.000 Polizisten aus allen Bundesländern wurden zusammengezogen, um den Gipfel zu...

4 Bilder

Hochalpiner Sunrise für motivierte Berufsschüler – mit Video

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | vor 5 Tagen | 12 mal gelesen

Zum heurigen Medienfest des Landes Tirol ließ sich Gastgeber LH Günther Platter etwas Besonderes einfallen. Die Vorbereitung und Durchführung des Festes übernahmen sieben Tiroler Berufsschulen, die damit auch ihr Können unter Beweis stellen konnten. Stargäste des Abends waren allerdings Installateur-Weltmeister Armin Taxer und die Konditor-Bundessiegerinnen Anna Saurer und Michelle Wechselberger. Unter dem Beifall von...

2 Bilder

Bono unterwegs: Hunde-Tipps für den Sommer

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | vor 5 Tagen | 29 mal gelesen

Tierarzt Peter Szabados gibt wertvolle Tipps, wie Haustiere gut durch die Sommerhitze kommen. - Haustiere bei Sommerhitze im Auto zu lassen, ist ein Verbrechen – sowohl moralisch als auch juristisch. Das sollte mittlerweile weithin bekannt sein. Doch bei den aktuell tropischen Temperaturen ist gerade für Hunde schon das bloße Gassigehen oft eine Tortur, wie der Innsbrucker Tierarzt Peter Szabados erklärt. "Man muss sich...

1 Bild

Kofel: Opposition zieht alle Register

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 10.07.2018 | 110 mal gelesen

Mit 175 Fragen will die Liste Fritz den Druck erhöhen. "Gerechtes Innsbruck" ruft Bundesrechungshof an. - Die Botschaft ist klar: "Das hier ist noch lange nicht vorbei!" Die Oppositionsparteien im Innsbrucker Gemeinderat erhöhen den Druck in der Causa Patscherkofel. Wie berichtet, hat sich wenige Tage nach Beginn der Regierungsverhandlungen herausgestellt, dass das geplante Budget für das Großprojekt nicht reichen wird....

1 Bild

MaReSi-Brunnen: "168.000 Euro sind viel zu viel"

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 06.07.2018 | 41 mal gelesen

"Gerechtes Innsbruck"-Chef fürchtet Verschwendung von Steuergeld - GR Gerald Depaoli ist sauer! "Was hier geplant wird, ist ein Schildbürgerstreich", betont der Mandatar von "Gerechtes Innsbruck". Zum Hintergrund: Die Stadt muss den Brunnen in der Maria-Theresien-Straße nach einem Gerichtsurteil barrierefrei gestalten und hat dafür bauliche Veränderungen um 168.000 Euro angedacht. "Zudem sollen die Arbeiten sechs Monate lang...

2 Bilder

Neue Ideen für Areal des Kranebitterhofs

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 05.07.2018 | 280 mal gelesen

Ein Neubau des Kranebitterhofes schwebt Grundeigentümer Josef Nocker vor. Stadt ist gesprächsbereit. - Seit der medial zelebrierten "Grillplatz-Einigung" ist im Stadtteil Kranebitten das Areal des ehemaligen Kranebitterhofes wieder in aller Munde. Wie das STADTBLATT berichtet hatte, überließ Josef Nocker (Eigentümer des Grundstücks südlich der Bundesstraße) einen Teil seines Campingplatzes unentgeltlich der Stadt, damit diese...

1 Bild

Klausur der Stadtregierung lässt viele Fragen offen

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 03.07.2018 | 129 mal gelesen

Noch immer ist das Regierungsprogramm wenig konkret. 2019 sind gravierende Einsparungen nötig. - "Im Lichte des Spardruckes müssen wir nun die Projekte nach Wichtigkeit und Leistbarkeit neu bewerten", stellt Bgm. Georg Willi nach der Regierungsklausur vom vergangenen Freitag klar. Einen Tag lang saß die Koalition aus Grünen, FI, ÖVP und SPÖ in Vill zusammen und beriet über die angespannte finanzielle Situation der Stadt....

4 Bilder

AK-Sommerfest stand auch im Zeichen des Protests - mit Video

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 03.07.2018 | 76 mal gelesen

Wie auf Kommando klarte sogar der Himmel ein wenig auf, als vergangenen Freitag AK-Präsident Erwin Zangerl mit seinen beiden Vizes Ambros Knapp und Verena Steinlechner-Graziadei zum Sommerfest lud. Ein paar dunkle Wolken blieben allerdings trotzdem hängen – im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Denn das neue Arbeitszeitgesetz (Stichwort: 12-Stunden-Tag) war trotz Feierlaune das bestimmende Thema des Abends. "Weit habens es...

1 Bild

Europa ist auch "oft ermüdend"

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 29.06.2018 | 34 mal gelesen

EU-Gelder zu lukrieren ist aufwendig, Kommunikation in den Gremien schwierig. Doch die EU macht Sinn. - Christine Oppitz-Plörer ist seit ihrer Wahl zur ersten Vizebürgermeisterin für die meisten europäischen Agenden der Landeshauptstadt zuständig (einige liegen auch bei Vizebgm. Franz Gruber). Die ehemalige Stadtchefin ist Vorsitzende des Finanzausschusses des RGRE (Rat der Gemeinden und Regionen Europas) – eine Art...

1 Bild

Treffen mit Willi: Bürgermeister ringen um Öffis und Wohnen

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 28.06.2018 | 113 mal gelesen

Innsbruck sucht gemeinsam mit seinen Nachbarn nach Wegen der Zusammenarbeit – jenseits alter Konflikte. - Es war das erste Treffen. Vergangene Woche fanden sich die Bürgermeister der Innsbrucker Nachbargemeinden zu einem ersten Gespräch mit dem neuen Stadtchef Georg Willi ein. Verkehr und Wohnen zeichneten sich in den Gesprächen als wichtigste Themen ab. Rum: "Unsichtbare Grenze" Bgm. Edgar Kopp (Rum) betont, dass es...

3 Bilder

Public Viewing am Marktplatz: Super Konzept, aber kein Sponsor

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 27.06.2018 | 1989 mal gelesen

Das Public Viewing am Marktplatz ist ein echtes "Green Event". Doch die Veranstalter sind sauer. - Größer, besser, vielfältiger und grüner – das heurige Public Viewing am Innsbrucker Marktplatz stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten. Nicht nur quantitativ, auch qualitativ wollte Organisator Christian Schneeberger neue Maßstäbe setzen. "Wir haben die größte Leinwand, die Innsbruck je gesehen hat. Zudem setzen wir im...

2 Bilder

Die Rad-WM wird jeden (be)treffen: "Das größte Event, das wir je hatten"

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 26.06.2018 | 191 mal gelesen

Geringes Interesse an Infoabenden zur Rad-WM (Ende September) bringt Veranstalter gehörig ins Grübeln. - "Wer damit so gar nichts anfangen kann, sollte in der letzten Septemberwoche besser Verwandte besuchen oder einen Urlaub planen", warnt Bgm. Georg Willi zu Beginn der Infoveranstaltung. Und diese Aussage war keineswegs sarkastisch oder als Scherz gedacht. "Diese Rad-WM wird das größte Sportereignis, das Tirol je hatte und...

2 Bilder

Volksschule Reichenau feiert 50er

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 23.06.2018 | 22 mal gelesen

Im November 1968 öffneten sich die Schultore der Volksschule (VS) Reichenau, die damals noch Neue Mädchen- und Knabenvolksschule Reichenau hieß, zum ersten Mal. Seit nunmehr 50 Jahren erfahren dort Kinder Bildung und Werte. Anlässlich des Jubiläums wurde ein buntes Fest (siehe Bild) gefeiert. Die für das Bildungsressort zuständige StR Elli Mayr besuchte den "Jahrmarkt der bunten Vielfalt" und gratulierte Direktorin Irene...