offline

Stephan Gstraunthaler

8.357
Heimatbezirk ist: Innsbruck
8.357 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.08.2010
Beiträge: 1.550 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 23
Folgt: 51 Gefolgt von: 91
Redakteur STADTBLATT Innsbruck
1 Bild

Dubiose Auto-Keiler im Visier der MÜG 1

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 25.07.2017 | 307 mal gelesen

Innsbruck wird von "Wir kaufen Ihr Auto"-Visitenkarten regelrecht überschwemmt. Experten warnen! - "Wir zahlen in bar", "Zustand egal" oder "Schnelle Abwicklung" – mit solchen Versprechen machen dubiose Auto-Keiler auf sich aufmerksam. Seit geraumer Zeit wird der Großraum Innsbruck von Visitenkarten mit derartiger Aufschrift regelrecht überschwemmt. Wer sein Fahrzeug länger als zehn Minuten irgendwo im öffentlichen Raum...

1 Bild

Linie H fährt bald deutlich öfter

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 23.07.2017 | 53 mal gelesen

Fahrplanänderungen: Line H wird für Anrainer in Hötting nun deutlich attraktiver. Neue Linie B geplant. - Es waren mühsame Verhandlungen. Über viele Monate erarbeiteten Stadt Innsbruck und IVB mit den Bürgerinitiativen "pro Allerheiligen" und "Arbeitsgruppe Einzugsgebiet Sadrach" ein neues Öffi-Konzept für die Stadtteile Hötting und Hötting-West. "Dabei galt es, sehr unterschiedliche Forderungen unter einen Hut zu bekommen",...

2 Bilder

Zuwächse und fünf neue Shops im "west"

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 22.07.2017 | 47 mal gelesen

Im ersten Halbjahr konnte das "west" deutliche Zuwächse bei Kundenfrequenz und Umsatz verzeichnen. - Das Einkaufszentrum west kann den positiven Aufwärtstrend der Jahre 2015 und 2016 fortsetzen. Knapp 1,3 Millionen Menschen besuchten das EKZ west im ersten Halbjahr 2017, rund vier Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Auch die Umsätze konnten um vier Prozent gesteigert werden, die für die Kundenbindung...

1 Bild

Patsch: Almwirtin ist vorsichtig optimistisch

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 21.07.2017 | 295 mal gelesen

Erst Gespräche verliefen positiv. Pächterin Heidi Kaltschmid hofft auf eine baldige Lösung. - Die Pächterin der Patscher Alm steht vor dem Konkurs. Wie das STADTBLATT berichtet hatte, haben die Bauarbeiten für die neue Patscherkofelbahn dem Betrieb von Heidi Kaltschmid schwer zugesetzt. Vor allem die Sperre der Mountainbike-Route lässt die Gäste ausbleiben. Ihr medialer Hilferuf zeigt indes erste Erfolge. "Die Zahl der Gäste...

1 Bild

Amüsantes Bartheater im Club Lucifer

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 20.07.2017 | 8 mal gelesen

Bars, und insbesondere jene unter den Bögen, hat der begeisterte Theatermacher Lukas M. Coser schon seit geraumer Zeit im Visier. In den letzten zwei Wochen ließ er nun mit seiner Theaterschmiede im Club Lucifer die Zeit der Prohibition im Neapel der 20er Jahre wieder auferstehen. Alkoholische Getränke gab es daher ausschließlich in unschuldigen Papiertüten. Zugleich wurde man im Publikum Zeuge, wie Mafiaboss Don Leone seinem...

1 Bild

Pitscheider amüsiert über "Pilz-Gerüchte" 1

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 20.07.2017 | 79 mal gelesen

Grüne Vizebürgermeisterin dementiert Gespräche über Listenplatz - "Ich bin mit Leib und Seele Kommunalpolitikerin und habe darüber bisher noch nicht nachgedacht", betont Sonja Pitscheider. Seit vergangener Woche kursieren Gerüchte, wonach die grüne Vizebürgermeisterin bei der Nationalratswahl auf der Liste von Peter Pilz kandidieren könnte. "Es hat bisher diesbezüglich keine Gespräche gegeben. Aber die österreichweiten...

1 Bild

KOMMENTAR: "Wenig Lob für viel Regierungsarbeit"

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 20.07.2017 | 43 mal gelesen

Untätigkeit kann man der Innsbrucker Stadtregierung sicher nicht vorwerfen. In den vergangenen vier Jahren wurde enorm viel umgesetzt – große Bauprojekte genauso wie Systemumstellungen etwa bei Öffis, Parken und Müllabholung. Hinzu kamen unerwartete Herausforderungen wie die Flüchtlingskrise, Patscherkofelbahn und jetzt die mögliche Olympiabewerbung. Doch wo gehobelt wird, fallen Späne. Nicht alle Projekte dieser Regierung...

1 Bild

Analyse: Zeit für eine (wohl) letzte Bilanz

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 20.07.2017 | 52 mal gelesen

Regierung zog Bilanz über Jahr "fünf". Doch der Wahlkampf wirft bereits seine Schatten voraus. - Wer genau hingehört hat, konnte den ein oder anderen Wahlslogan bereits erahnen. Der "Innsbrucker Weg" – wie ihn Bgm. Christine Oppitz-Plörer nennt – sei erfolgreich fortgesetzt worden. Im Rahmen einer Bilanz über das abgelaufene fünfte Regierungsjahr, präsentierten FI, ÖVP, Grüne und SPÖ wieder Rekordinvestitionen. 125 Millionen...

1 Bild

Rapoldipark: Alkoholverbot ist jetzt fixiert

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 18.07.2017 | 202 mal gelesen

Gegen die Stimmen der Grünen erließ der Gemeinderat ein Alkoholverbot für den Rapoldipark. - INNSBRUCK. "Durch unterschiedliche Vorkommnisse, die meist im Zusammenhang mit erhöhtem Alkoholkonsum geschehen, verliert der Rapoldipark an Attraktivität", argumentierte Christine Oppitz-Plörer. Die Bürgermeisterin und ihre Fraktion unterstützen das Alkoholverbot für den Rapoldipark, welches vergangenen Donnerstag im Gemeinderat...

1 Bild

Die Träumereien des Herr Franz

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 18.07.2017 | 11 mal gelesen

Sein erklärtes Ziel sei es ja, meinte Gerhard Sexl nach dem begeisterten Applaus seines Premierenpublikums mit einem schelmischen Grinser, die Leute diesen Sommer vom Grill weg zu locken. Dafür hat Sexl in der Regie von Kellertheater-Hausherr Manfred Schild nicht nur ein komödiantisches Theatersolo, sondern mit dem Herrn Franz auch eine Figur ersonnen, mit der er seinem Publikum Mut und Lust machen will, sich niemals mit dem...

1 Bild

Wenn die Unschuld verloren geht

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 18.07.2017 | 10 mal gelesen

Schauspiel Innsbruck verabschiedet sich und seine Schüler/innen mit einer tief- und abgründigen Reflexion. - Schon in der Aeneis, jener Mammutproduktion des Freien Theaterfestivals letzten November im Kellergewölbe von Schloss Büchsenhausen, konnte man ihren bedingungslosen Einsatz und ihre Hingabe bewundern. Thomas Oliver Niehaus, einer der insgesamt vier Regisseur/innen, die dieses Projekt damals in Szene setzten, hat nun...

1 Bild

Vergnügungssteuer für alle Veranstaltungen endgültig abgeschafft

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 17.07.2017 | 56 mal gelesen

Erfolgreicher Abschluss der Kampagne „Spaßbefreien“: "Mit diesem Beschluss gehört die Vergnügungssteuer in Innsbruck endlich der Vergangenheit an", freuen sich VP-GRin Barbara Traweger-Ravanelli und GR Lorenz Jahn. "Unsere Forderung nach einem Bekenntnis des Gemeinderates, keine Ersatzsteuern, wie Kartensteuern nach anderen gesetzlichen Grundlagen durch die Hintertüre einzuführen, hat überzeugt! Weniger Bürokratie und Steuern...

1 Bild

„Erinnerung ist eine Schatzkammer“

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 17.07.2017 | 49 mal gelesen

Gedenktafel für Eva Dallago im Kindergarten Hötting - Vor Kurzem war ein besonderer Tag für die Anwesenden im Kindergarten Hötting: Die Gedenktafel für die Gönnerin Mag.a Eva Dallago wurde enthüllt. Frau Dallago bedachte die Stadt Innsbruck mit einer sehr großzügigen Summe, die den Innsbrucker Kindern zugutekommen sollte. Mit der Spende von Frau Dallago wurde die Kinderkrippe in der Schneeburggasse installiert und die...

1 Bild

Grüne ringen um eine Linie in Olympia-Frage

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 12.07.2017 | 33 mal gelesen

Auf Basis der Beantwortung von 26 Detailfragen wollen die Grünen entscheiden. Olympia: "Ja" oder "Nein". - "Wir stehen für eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus in Tirol sowie für eine maßvolle Entwicklung von Infrastruktur, orientiert an den Bedürfnissen der Wohnbevölkerung", stellten GRin Uschi Schwarzl und LA Gebi Mair vergangene Woche klar. Die beiden Klubobleute für Gemeinderat und Landtag präsentierten einen...

Integration durch Fairplay und Teamgeist

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 12.07.2017 | 4 mal gelesen

Das bereits 12. Integrationsfussballturnier, welches vergangenen Samstag am Wiltener Sportplatz Besele stattfand, brachte zahlreiche Amateurteams gemeinsam auf den Rasen. Insgesamt waren es 24 Teams aus Politik, Flüchtlingsheimen und Hobbyvereinen, die sich bei traumhaftem Wetter zusammenfanden. Gemeinsam wurde durch kurzweilige und actionreiche Matches nicht nur der Fussballsport zelebriert, sondern auch ganz nebenbei neue...