07.02.2017, 12:02 Uhr

Landesskimeisterschaft der Tiroler Jungbauernschaft Landjugend

Die Tagesschnellsten der Landesskimeisterschaften 2017. (V. l.) LL Martina Brunner, der Tagesschnellster Roman Danzl, Andreas Obernauer, Christina Obernauer, die Tagesschnellste Stefanie Mairhofer und LO Stefan Egerbacher. (Foto: TJBLJ)

80 TeilnehmerInnen waren in Lermoos bei der Landesskimeisterschaften der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend am Start.

TIROL/LERMOOS. Am 4. Februar fanden in Lermoos die Landesskimeisterschaften der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend statt.

80 TeilnehmerInnen am "Grubigstein"

Insgesamt gingen über 80 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in drei verschiedenen Klassen (Snowoarder, Skifahrer unter 20 und Skifahrer über 20), jeweils weiblich und männlich an den Start. Gefahren wurde ein Riesentorlauf in zwei Durchgängen.
Die Landesskimeisterschaft wurde von der Jungbauernschaft/Landjugend Lermoos, der Ortsleiterin Daniela Hundertpfund und Obmann Armin Tabelander organisiert und durchgeführt.

Die Sieger

    Weiblich unter 20
  • Christina Obernauer aus Aurach
  • Johanna Eller aus Fulpmes

  • Weiblich über 20
  • Stefanie Mairhofer aus Thiersee
  • Melanie Koidl aus Aurach
  • Magdalena Sprenger aus Lechaschau,

  • Männlich unter 20
  • Andreas Obernauer aus Aurach
  • Klaus Widmoser aus Oberndorf
  • Simon Brugger aus Niederau

  • Männlich über 20
  • Roman Danzl aus Waidring (Tagessieger)
  • Josef Unterrainer aus Waidring
  • Alois Schneider aus Alpbach

Der Mannschaftssieg ging an die Ortsgruppe Waidring.

Mehr zum Thema

Fotos und alle Ergebnisse auf www.tjblj.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.