23.10.2017, 14:01 Uhr

Peerhoflauf Innsbruck

Um 13:00 fiel der Startschuss für den ersten Hauptlauf des 5. Innsbrucker Peerhoflaufs. (Foto: Barakat Al Saadi)

Die rund 110 Starter beim Innsbrucker Peerhoflauf ließen sich vom schlechten Wetter nicht abhalten.

INNSBRUCK. Am 22. Oktober war es wieder soweit - in Innsbrucks Peerhofsiedlung wurde gelaufen. Trotz der schlechten Wetterprognosen fanden sich rund 110 Läuferinnen und Läufer beim Start ein.

Des einen Freud - des anderen Leid

TI Leichtathletik, der Verein Treffpunkt am Lohbach und Global Runners veranstalteten gemeinsam den 5. Innsbrucker Peerhoflauf. Das Wetter war regnerisch und frisch, aber darunter litten nur die zahlreichen Helfer und Helferinnen rund um die Strecke. Für die Läufer selbst, waren die Bedingungen perfekt für schnelle Zeiten. Mit dem Peerhoflauf hatten die Läufer noch einmal die Möglichkeit ihr Können zu zeigen - dieser Lauf war optimal für den diesjährigen Saisonabschluss.

Läufer-Promis am Start

Auch viele bekannte Gesichter der Tiroler Läuferszene waren mit dabei: Katharina Zipser - die zwölfte bei der Berglauf Weltmeisterschaft (32 km & 2900 Höhenmeter.), Phillip Steichen - Tiroler Meister über 10 km auf, Marco Kraißer, Roman Kessler vom LG Decker Itter und zahlreiche Läufer und Läuferinnen des Vereins Happy Fitness 24h.

Die Strecke

Die Strecke beim Peerhoflauf war wie auch in den letzten Jahren sehr anspruchsvoll. Start war beim Treffpunkt am Lohbach in der Nähe der Endstation des Bus O, von dort ging es hinunter bis zu Hauptschule Hötting West. Nach einer kleinen Schleife, gerade aus, ging es wieder hinauf in die Peerhofsiedlung - dort musste nach vielen engen Kurven wieder zum kleinen Teich in der Peerhofsiedlung gelaufen werden. Neben dem schwierigen Streckenprofil machte auch die nasse Straße und das feuchte Laub, die Strecke schwer zu laufen.

Die Ergebnisse

    Kurze Strecke - 4,2 km
    Männer
    : 1. Platz: Georg Rosensteiner, 2. Platz: Thomas Köll, 3. Platz: Thomas Pattinger
    Frauen
    : 1. Platz: Katrin Schmiederer, 2. Platz: Bezzi Donatella, 3. Platz: Brigitte Sommer
    Lange Strecke - 8,4 km
    Männer
    : 1. Platz: Marco Kraißer, 2. Platz: Roman Kesler, 3. Platz: Georg Rosensteiner
    Frauen
    : 1. Platz: Katharina Zipser, 2. Platz: Nina Gußmann, 3. Platz: Brigitte Früh/Eva Breitler

Laufkalender

Tirol läuft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.