27.09.2014, 22:34 Uhr

Tiroler Schülermeisterschaft Segeln 2014

14 Teilnehmer nahmen an der Tiroler Schülermeisterschaft in der Klasse Optimist teil.

Bei leichten Winden wurden 2 Wettfahrten gesegelt. Yannis Saje, Schüler des Sportborg Tirol konnte mit 2 Wettfahrtsiegen die Regatta klar für sich entscheiden. Dies war seine letzte nationale Regatta im Optimist. Nach der Weltmeisterschaft in Argentinien wird er die Bootsklasse wechseln und gemeinsam mit Johannes Reder Segel setzen. Zweiter wurde Lukas Frischhut aus dem Reithmann Gymnsasium Innsbruck, der mit 11 Jahren auch die Jüngstenwertung für sich entscheiden konnte. Johanna Schmidt, Akademisches Gymnasium Innsbruck, ersegelte Bronze und ging somit als bestes Mädchen durchs Ziel.
Damit ist die Regattasaison am Achensee 2014 beendet. Es folgen Trainingslager am Gardasee, in Slowenien und die Teamrace Meisterschaft in Monaco.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.