20.11.2016, 17:00 Uhr

Tiroler Triathlonnachwuchs International -TOP!

Die beiden erfolgreichen Tiroler Triathletinnen Pia Totschnig und Magdalena Früh bei der Ehrung durch ÖTRV-Vizepräsidenten und Tiroler Präsidenten Julius Skamen. Leon Pauger (li) und Lukas Gstaltner (re) wurden ebenfalls ausgezeichnet. Foto(c) ÖTRV
Innsbruck: ASVÖ-Leistungszentrum |

Ehrung für Tirols Triathlon-Nachwuchs

Im Rahmen der ÖTRV-Cupsiegerehrungen in Salzburg wurden auch nochmals die großartigen Leistungen des österreichischen Triathlonnachwuchs auf internationaler Ebene gewürdigt. Im europäischen Juniorenranking konnte Österreich, den ausgezeichneten 3. Platz erreichen.
Mit der Tirolerin Pia Totschnig gelang es, erstmals nach Lisa Perterer (2009), wieder die weibliche Gesamtwertung nach Österreich zu holen!
Auch der Präsident des Triathlonverband Tirol, Julius Skamen, freut sich über die tollen Nachwuchsleistungen. „Mit Pia Totschnig , Therese Feuersinger und Magdalena Früh kommen unsere drei Leistungszentrum-Athletinnen mit den meisten internationalen Punkten aus Tirol!
Mitunter auch ein Verdienst vom Trainer der drei Nachwuchs-Triathletinnen Peter Kriegelsteiner.“ Therese Feuersinger konnte krankheitsbedingt die Ehrung leider nicht persönlich entgegennehmen.

"Auch wenn man solche Rankings im Nachwuchs nicht überbewerten darf, so zeigt es doch, dass durch die engagierten Trainer in den Vereinen eine gute Arbeit geleistet wird und, dass die Nachwuchsinitiativen in den Landesverbänden und beim ÖTRV in die richtige Richtung gehen“, so ÖTRV-Sportdirektor Robert Michlmayr . (Quelle : ÖTRV)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.