01.09.2016, 13:13 Uhr

Weltspitze tanzt in Innsbruck

Gerade noch auf den "German Open"... (Foto: Prof Dr Helmut Roland (WDSF))
Innsbruck: BRG/SRG Reithmannstraße |

Schon am 24. & 25. September wird in Innsbruck aufgetanzt: nicht nur die Weltspitze kommt in die Alpenstadt, auch jeder Hobbytänzer kann mittanzen.

Es ist die international-offene Tiroler Landesmeisterschaft in den Standardtänzen, welche am 24.9. Paare aus nah und fern in die Tiroler Landeshauptstadt lockt. In fünf Leistungsklassen werden Paare Walzer, Tango & Co zum Besten geben und versuchen, Publikum und Jury für sich zu begeistern.

Mit dabei auch Tänzer aus der Weltspitze: das österreichische Spitzenpaar Vasily Kirin & Ekaterina Prozorova wird nach Innsbruck kommen und in der höchsten Leistungsklasse antreten. Die beiden konnten Mitte August bei den "German Open" in Stuttgart, dem größten TanzSport-Turnier der Welt, bis ins Semifinale tanzen, Platz 8.

Sie und andere Paare aus Österreich und dem Ausland werden die Halle des BRG Reithmannstraße in einen wahren Tanzpalast verwandeln. Zuseher finden an festlich geschmückten Tischen rund um die Fläche sowie auf der Tribüne Platz - und können sich in eine Traumwelt aus Tüll, Musik und Bewegung entführen lassen.
In zwei sog. "Breitensportklassen" sind außerdem alle Hobbytänzer aufgerufen, selbst das Tanzbein zu schwingen. Die Anmeldung dazu ist noch bis 15.9.möglich, Startgeld ist keines zu zahlen.

Am nächsten Tag (So., 25.9., ab 10h) folgt mit der Innsbrucker-TanzSport-Trophy ein zusätzlicher Leckerbissen, bei der auch die lateinamerikanischen Tänze präsentiert werden.

Alle Infos dazuhier bzw. auf Facebook.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.