02.02.2018, 12:26 Uhr

Tiroler Industrie sucht qualifizierte Fachkräfte

25% der Unternehmen würden gerne zusätzliche Fachkräfte einstellen. (Symbolbild) (Foto: pixabay.com)

Der Tiroler Wirtschaft geht es gut und auch die Tiroler Industriestruktur ist stabil. Das signalisieren zumindest die Ergebnisse der IV-Umfrage zur Tiroler Industriekonjunktur im letzten Quartal von 2017. Mit Zuversicht und Optimus blicken die Unternehmen in die Zukunft, doch sie würden gerne mehr Fachkräfte einstellen.

TIROL. Die befragten Unternehmen gehen zu 66% Prozent von einer guten Entwicklung im Jahr 2018 aus. Das lässt sich auch auf die stabile Export-Situation zurück zu führen, die in Tirol herrscht. 

Fachkräfte gesucht

Gerade weil es so gut für die Industrie läuft, werden nun vermehrt Fachkräfte gesucht. 25 Prozent der Unternehmen würden gerne zusätzliche Fachkräfte einstellen. Viele Unternehmen suchen allerdings vergeblich und man befürchtet eine daraus entstehende "Wachstumsbremse", wie Eugen Stark, Geschäftsführer der IV-Tirol erläutert. 
Deshalb sind "Digitalisierung, Computerisierung und neue Technologien" nötig, um mit der Produktion weiterhin so erfolgreich fortzufahren. So spricht sich Stark für die groß angelegte Digitalisierungsoffensive der Landesregierung aus. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Exportprodukte aus Tirol in EU heiß begehrt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.