12.02.2018, 10:27 Uhr

Weitere Maßnahme zur Digitalisierungsoffensive

Steht hinter www.digital.tirol:Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. (Foto: Land Tirol)

Seit dem 1. Februar läuft die Digitalisierungsoffensive des Landes Tirol. Eine weiter Maßnahme wurde nun mit der Eröffnung der Webseite www.digital.tirol gestartet. Mit Hilfe dieser, können Unternehmen die vollen Möglichkeiten der Digitalisierung ausschöpfen.

TIROL. Landeshauptmann Günther Platter erläutert das Projekt zur Digitalisierungsoffensive: "Koordiniert von der Lebensraum 4.0 GmbH bieten wir den Tiroler Betrieben auf www.digital.tirol einen kompakten Überblick darüber an, wie sie Digitalisierung für sich optimal umsetzen und auf welche Services und Unterstützungen sie dabei zurückgreifen können. Damit erleichtern wir unseren Unternehmen den Zugang zu Digitalisierung sowie die Umsetzung konkreter Projekte.“

Volle Information für Tiroler Unternehmen

Die Webseite soll als zentrale Plattform für heimische Unternehmen herhalten. Dort können sich die Firmen über die Angebote des Landes zu der Industriellenvereinigung, der Wirtschaftskammer, des Fachverbands Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) und der Standortagentur Tirol informieren. 
"Bei www.digital.tirol ziehen alle zentralen Anbieter von wichtigen Digitalisierungs-Services an einem Strang. Für unsere Unternehmen heißt das, dass sie einfacher und schneller Innovationen vorantreiben, Digitalisierungsvorhaben umsetzen und damit effizient Wettbewerbsvorteile ausbauen können“, so Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Elektronische Vergabe: Vorteile für Bietende und Auftraggeber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.