Die Ferienbetreuung ist ein voller Erfolg!

6Bilder

Aufregende Ferien für Kinder von berufstätigen Eltern.

In diesem Sommer gibt es erstmalig eine 6-wöchige Ferienbetreuung in Jennersdorf.  Der Tag beginnt mit dem Frühstück, damit die Kinder nicht so früh aufstehen müssen. Christine Stacherl und Sandra Bedek, die beiden Betreuerinnen, haben sich ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm ausgedacht. An den heißen Tagen gehen die Kinder ins Freibad oder es werden Wasserspiele im Garten veranstaltet. Die Kinder schleifen Specksteine und gravieren Gläser oder sie backen gemeinsam Muffins und Zimtschnecken. Dann wieder gibt es einen Kinonachmittag mit Popcorn oder ein Picknick im Schatten eines Baumes. Die Kinder sind rundum versorgt und haben spannende Ferien abseits vom Fernseher und Videospielen.
Im Namen aller Eltern bedanken wir uns hiermit bei Christine und Sandra für Ihren liebevollen und ideenreichen Einsatz!
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Autor:

klara proschitz aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen