Drei Gemeinden treffen sich zum Pinkerlwandertag

Bgm. Franz Josef Kern (St. Martin), Bgm. Helmut Sampt (Minihof-Liebau) und Bgm. Reinhard Knaus (Mühlgraben) begeben sich gemeinsam auf Wanderschaft.
  • Bgm. Franz Josef Kern (St. Martin), Bgm. Helmut Sampt (Minihof-Liebau) und Bgm. Reinhard Knaus (Mühlgraben) begeben sich gemeinsam auf Wanderschaft.
  • Foto: Gemeinde St. Martin
  • hochgeladen von Karin Vorauer

ST. MARTIN/MINIHOF-LIEBAU/MÜHLGRABEN. Zum zweiten Mal fand der Drei-Gemeinden Pinkerlwandertag am Gamperlberg statt. Das ist der Grenzpunkt der Gemeinden Sankt Martin an der Raab, Minihof-Liebau und Mühlgraben. Rund 80 Wanderer nahmen bei wunderschönem Herbstwetter an der Wanderung teil und verbrachten bei mitgebrachter Jause, Getränken und Musik einige gemütliche Stunden.

Abschluss in Welten
Nach vielen Gesprächen und einem Nagelbewerb zwischen den drei Gemeinden ging die Wanderung weiter zum Abenteuerland Welten, wo noch gemütlich bis in den frühen Abend gefeiert wurde. Natürlich wird diese schöne Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen