Ortsreportage: Unterwegs in Mogersdorf
"Eine große Bühne für die Geschichte"

Rosemarie Granitz zeigt das überarbeitete Museum im Kreuzstadl am Schlösslberg.
6Bilder
  • Rosemarie Granitz zeigt das überarbeitete Museum im Kreuzstadl am Schlösslberg.
  • Foto: Elisabeth Kloiber
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Die Obfrau des Dorftheaters Mogersdorf Rosemarie Granitz nimmt uns mit zu den schönsten "Platzerl" in ihrer Heimatgemeinde.

Als passionierte Fotografien ist Rosemarie Granitz gerne selbst auf Foto-Jagd in der Natur unterwegs. Aus diesem Grund sind ihr auch viele verborgene Plätze in der Gemeinde bekannt. "Aber bei weitem, kenne ich nicht alle", betont Granitz. "Ein Lieblingsplatzerl von mir ist der Bildstock von Deutsch Minihof." Er wird durch eine Linde, die mehre hundert Jahre alt sein soll, gut behütet. "Keiner weiß, wie alt der Baum wirklich ist. Im Frühjahr und Sommer, wenn die Bankerl stehen, sieht man vor allem Radfahrer, die das schattige Platzerl nutzen und Rast machen", so Granitz.

Blick über das Land

"Besonders gefällt mir der Ausblick über die Gemeinde. Am Schlösslberg hat man eine herrliche Aussicht. Man kann tief ins Land reinschauen und der Sonne beim Untergehen zusehen", schwärmt Granitz.

Hütten der Geschichte

Als Lehrerin für Geschichte, ist ihr die bedeutsame Historie der Türkenschlacht im Jahr 1664 sehr bewusst. "Im Zuge des 50-jährigen Internationalen Kulturhistorischen Symposion wurde heuer das Museum überarbeitet und renoviert."

Frieden in Natur

"Der Friedensweg ist bei Spaziergängern sehr beliebt." Als jemand der sich gerne in der Natur bewegt, weiß sie, dass Raab und Lafnitz besonders zum Spazieren und Radfahren einladen."

Alles Theater

Neben der Geschichte, hat sich Granitz dem dörflichen Bühnenleben verschrieben. Seit Jahren ist sie Obfrau des Dorftheater Mogersdorf. "Das Dorftheater beansprucht zwar sehr viel Zeit, aber die gemeinsame Zeit mit den Kollegen, vor und hinter der Bühne, ist immer ein tolles Erlebnis." Am 21. März 2020 ist Premiere in der Volksschule. "Es geht um Frauen und Schönheit", verrät Granitz. Da wird garantiert wieder kein Auge trocken bleiben.

Autor:

Elisabeth Kloiber aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.